0190-Dialer

Dieses Thema im Forum "Sonstige Online-Themen" wurde erstellt von buott, 26. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. buott

    buott Kbyte

    Registriert seit:
    11. April 2001
    Beiträge:
    259
    s Auge drücken, das sich dann via ISDN oder analog einwählt?
    Im Übrigen: Warum wird hier nicht mal der Staatsanwalt aktiv,
    auch wenn die Drahtzieher im Ausland sitzen, die Nummer muß doch von der Telekom geschaltet werden. Da sollte eine Art Verplichtung bestehen den Anbieter (Abzocker) auf Seriösität zu überprüfen.
    Wenn man im Aldi ne\' Wurst klaut ist die Justiz ja auch gnadenlos, aber das Andere ist denen zu kompliziert.
    grgrgrgrgr
    Buott
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.471
    Du bekommst den eigendlichen Anbieter kaum heraus und wenn dann meist nicht zu fassen. Es ist üblich, dass diese Telefonnummern x-mal untervermietet werden und der Vermieter ist sich selbstverständlich keiner Schuld bewust ;) und Nachweisen kann man diese kaum. Zudem muss erst einmal jemand klären, ob in einem bestimmten Fall dieses illegal ist - ich meine im juristischen Sinne, nicht mit dem gesunden Menschenverstand.

    Bei DSL hast du ja einen festen Anschluss zum Provider, d.h. diese diese Programme greifen nur bei Modem/ISDN Verbindungen.

    Gruss, Matthias
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen