0Byte Dateien, Dateisystemfehler 1026

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von norris, 6. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. norris

    norris ROM

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    2
    Ich habe leider eine unbekannte *.exe datei angeklickt und es ist folgendes passiert. Der gesamte desktop wurde mit kleinen .TXT Dateien vollgeschrieben. Ca 300 davon konnte ich einfach so wieder löschen, aber 20Stück sind übrig geblieben und melden beim Löschversuch eben diesen Dateisystemfehler 1026. Diese Dateien sind 0 byte groß und lassen sich weder umbennenen noch öffnen oder bearbeiten usw. Hat jemand einen Rat. attrib -r -s -h c:\recycled und deltree c:\recycled hab ich schon probiert.
    Ich hätte gern mein Desktop wieder sauber !!
    norris
     
  2. norris

    norris ROM

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    2
    Hallo Kallebra3,
    dein Tipp war echt gut , hat zwar nicht auf Anhieb geklappt, da die Dateien nicht gleich gefunden wurden aber mit dem Platzhalter * hats dann doch fuktioniert. Wenn du lust hast schick mir mal ne e-Mail (1607603@web.de)
     
  3. kallebra3

    kallebra3 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    316
    schon mal im dos versucht zu löschen, im ordner-c:windows\desktop ?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen