1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

1&1 Bestandskunden

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von poro, 17. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Es ist soweit(seit Gestern?).
    Bestandskunden dürfen(können) auf 3000er(bald 6000er?) Leitung upgraden.
    Wie das mit FastPath aussieht, weiß ich nicht. Hab denen mal ne Mail geschickt. Das wollten die schon vor einem Jahr in die eigenen Hände nehmen.
    Hardware gibs auch dazu(doppelt so teuer wie Neukunde).
    Fritzausrufezeichenboxsörfendfohnwlan wäre nicht schlecht.

    Mal abwarten.


    Irgendwann bekomme ich dann vieleicht auch Post von denen, wegen zuviel Traffic.
     
  2. Donmato

    Donmato Megabyte

    wie kommst du denn darauf das es erst seit gesten die 3000 leitung gibt
    ich bin mit der schon fast einjahr unterwegs
    ich hab auch nur meinen tarif damals im controlcenter umgestellt und 3 tage später war ich schneller im i-net unterwegs

    ach ja ich war auch vorher schon 1&1ler:D
     
  3. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Sorry. Habe mich(wie immer) falsch ausgedrück.
    Mir gings um die DeutschlandFlat und dem demnächst möglichen 6000er Zugang.
    Bei bisherigen Upgradeversuchen wurde ich immer bis Anfang Juli vertröstetet.
    Daß die 3000er Leitung jederzeit machbar war, ist mir klar.


    Ich sollte vieleich mal nachdenken(nö, mach ich nicht), wenn ich hier was poste.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen