1&1 DSL 6000, keine (sehr sporadische) Internetverbindung

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von david-gun, 10. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. david-gun

    david-gun ROM

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    6
    Hallo,

    habe seit 28.12.05 DSL 6000 bei 1und1, davor hatte ich DSL 1000 bei 1&1. Ich habe keinen Providerwechseln gemacht! Ich habe einen Wlan Router von Siemens, müsste der Gigaset SE515 dsl sein.
    Seitdem ich DSL 6000 habe, bin ich echt froh, wenn ich mal ne Verbindung zum Internet bekomme. Es gibt Tage, an denen ich keine Internetverbindung bekomme... gar nix einen ganzen Tag lang. Dann hatte ich für die nächsten zwei Tage eine super Internetverbindung. Keine Störungen etc. Und nach diesen zwei Tag geht der ganze Scheiß wieder los. Der Router versucht ständig eine Internetverbindung aufzubauen, doch das klappt nicht. In den letzten zwei Tagen habe ich eine Mischung aus funktioniert und funktioniert nicht. Wobei funktioniert nicht deutlich überwiegt. Ich bekomme nach ca. 1 Stunde mal wieder eine Internetverbindung, die aber nicht einmal eine Minute bestehen bleibt :aua: . Wenn ich glück habe, kann ich gerade mal die Emails abrufen..!!!!!!!!!!!!!!!
    Hat jmd. nen Plan an was das liegen könnte. Vor der Umstellung hatte ich nie Probleme....
    Auf eine Antwort von 1und1 warte ich auch noch.

    Danke

    Gruß
    David
     
  2. forenteilnehmer

    forenteilnehmer Byte

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Beiträge:
    34
    Hallo,

    ich habe eine 1Mbit-DSL Leitung und einen anderen Internetanbieter aber die gleichen Probleme.

    Meine wahre Geschichte (von heute Abend):

    Seit einiger Zeit habe ich Probleme mit der Einwahl.
    Mal geht´s ohne probleme, dann wieder nicht, immer öfter geht es aber erst nach vielen Versuchen oder mit Geduld nach einiger Zeit.

    Daher habe ich mich weil es mir nun langsam zu lästig wird, bei der DEUTSCHEN TELEKOM angerufen und gefragt ob es Probleme mit dem Netz gibt.

    Nein sagte man, es gibt keine Probleme und zuerst mal nach allen Möglichkeiten gesucht die nicht das eigene Netz betreffen. Also z.B. mein Internetprovider.
    Daher habe ich dort nachgefragt ob die Probleme hätten.
    Nein, an Ihnen läge es nicht aber man habe schon eine Mitteilung an die Telekom geschickt das es Probleme mit DSL-Kunden gäbe.

    Nochmal bei DEUTSCHER TELEKOM angerufen und berichtet das es nicht am INET-Anbieter liegt.
    Da sagte mir die Frau, nein, es sei alles in Ordnung. Keine größeren Probleme. Ich frage nach, und sie sagt mir ehrlicher Weise, ihr würden nur die "Hauptprobleme" angezeigt. Kleinere könne sie gar nicht sehen. Ach so, denke ich, aha!

    Was heißt das jetzt? Ist man nicht in der Lage mir definitiv mitzuteilen ob es ein Leitungspbroblem gibt oder nicht oder wie muss ich das verstehen?

    Wer sagt die Wahrheit? DEUTSCHE TELEKOM oder mein Internetanbieter?

    Wie kann ich das herausfinden?

    Nebenbei möchte ich auch den Knaller noch kurz zum Besten geben, der während der Gespräche mit der Telekom passierte.

    Nachdem ich bei der ersten Person nicht mit der richtigen Stelle verbunden war, wurde ich ein zweites Mal und drittes Mal weiterverbunden. (Ich hatte immer noch die selbe Rufnummer auf dem Display.)

    Als ich den Mitarbeiter frage, nachdem er mich an die Störungsstelle verwiesen hat, welche Nummer ich bei einem Rückruf wählen muss, gibt er mir die folgende 01805 330 8801.
    BITTE NICHT ANRUFEN! Das ist eine DATING-LINE!
    Kein Scherz, ist wirklich so gewesen!
    Na, wenn die nicht Humor haben! Alle Achtung!
    Ich bin mal gespannt ob auf meiner nächsten Rechnung eine entsprechendes Gespräch aufgeführt wird. Das gibt noch Ärger, liebe DEUTSCHE TELEKOM Telefon-Experten!

    Zum Problem zurück:
    Die ganze Geschichte fing an, nachdem im Dezember mal ein Totalausfall bundesweit bei irgendeinem DEUTSCHE TELEKOM Knoten war. Ob es was damit zu tun hat weiß ich nicht.

    Jedenfalls tippe ich stark auf die DSL-Leitung als Problem.

    Woher weiß ich wer die Wahrheit sagt? Kann man das überhaupt achprüfen? Was soll ich tun?
    Oh je, ich sehe schwarz!
     
  3. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    20.365
    @david-gun
    Ist das Modem im Router integriert? Und ist das DSL synchron wenn Du nicht ins Internet kannst?
     
  4. david-gun

    david-gun ROM

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    6
    Ja, das Modem ist im Router integriert. ICh habe es auch schon mal mit einem anderen DSL Modem, was ich noch zu hasue rumliegen habe ausprobiert. Da habe ich genau die gleichen Probleme, also kann ich schon mal ausschließen, dass mein Router/Modem ein defekt hat.
    Könnte es sein, dass der Spiltter oder der NTBA nicht für 6000er dsl ausgelegt sind? Wobei das Internet ja immer mal wieder geht, wie gerade.

    Was ist mit synchron gemeint, bzw. wo kann ich das nachschauen?

    Bis jetzt kam von 1und1 paar mails zurück. Einmal, wie ich mich das erste mal an die gewändet habe, habe sie mir geschrieben, dass sie die porbleme in ihrer Datenbank nachvoll ziehen können, da es aber am folge Tag ohne Problem ging habe sie nichts weiter gemacht. Und ich sollte mich wieder melden, wenn es Probleme gäbe. Das habe ich dann auch am Sonntag gemacht. Gestern kamen dann zwei Mails rein. In der ersten hieß es, dass sie das Problem an ihre Techniker weitergereicht haben und in der zweiten, zwei Minuten nach der ersten erhalten und von der gleichen Person verfasst, hieß es noch, falls der Router eine ältere Frimeware hatte diese zu aktualiesieren. Zurzeit ist bei mir die aktuelle Frimeware drauf. Ich bin mal gespannt, wann sich 1und1 wieder meldet.
    Immerhin sehen die sogar mein Problem bei sich... yeah.. ob sie es auch beheben können?!?
     
  5. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    wenn dir nicht bekannt ist was unter DSL-Synchronisation zu verstehen ist dann kannst du den Fehler auch nicht einkreisen. Ein Gespräch mit einem Techniker dürfte dir dann auch schwer fallen.

    Du solltest zudem immer vollständige Angaben machen, zum Beispiel zur verwendeten Hardware.

    - welchen Router verwendest du, Typbezeichnung, Firmwarestand

    Fehlermeldungen des Routers, was steht im Systemprotokoll ?

    - Betriebssystem .. Beispiel: Win XP Home SP2

    Sollte es eine AVM FritzBox sein dann blinkt die Power-LED wenn die DSL-Synchronisation ausfällt... steht aber auch im Handbuch zur FritzBox.

    Wolfgang77
     
  6. david-gun

    david-gun ROM

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    6
    Das ist mir auch klar, und da ich nicht 100% weiß, was DSL-Synchronistaion im Detail ist, habe ich ja auch nachgefragt


    Router: Siemens Gigaset SE515 dsl
    Frimware: 2.14.02.19_BA09b6f

    SystemLog: Seit ca. 2 Std. läuft mal wieder das Internet.

    2006/01/11 12:55:20 daemon Kritisch pppd[349]: Received valid IP address from server. Connection UP.
    2006/01/11 12:55:19 daemon Kritisch pppd[349]: PPP LCP UP.
    2006/01/11 12:55:15 daemon Kritisch pppd[349]: PPP session established.
    2006/01/11 12:55:15 daemon Kritisch pppd[349]: PPP server detected.
    2006/01/11 12:55:10 user Kritisch klogd: ADSL link up, interleaved, us=640, ds=6656
    2006/01/11 12:55:10 user Kritisch klogd: ADSL G.992 message exchange
    2006/01/11 12:55:06 user Kritisch klogd: ADSL G.992 channel analysis
    2006/01/11 12:55:03 daemon Kritisch pppd[349]: Clear IP addresses. PPP connection DOWN.
    2006/01/11 12:55:03 daemon Kritisch pppd[349]: Clear IP addresses. Connection DOWN.
    2006/01/11 12:55:03 user Kritisch klogd: ADSL G.992 started
    2006/01/11 12:55:02 user Kritisch klogd: ADSL G.994 training
    2006/01/11 12:54:58 user Kritisch klogd: ADSL link down
    2006/01/11 12:34:14 daemon Kritisch pppd[349]: Received valid IP address from server. Connection UP.
    2006/01/11 12:34:14 daemon Kritisch pppd[349]: PPP LCP UP.
    2006/01/11 12:34:09 daemon Kritisch pppd[349]: PPP session established.
    2006/01/11 12:34:09 daemon Kritisch pppd[349]: PPP server detected.
    2006/01/11 12:34:05 user Kritisch klogd: ADSL link up, interleaved, us=640, ds=6656
    2006/01/11 12:34:01 user Kritisch klogd: ADSL G.992 channel analysis
    2006/01/11 12:33:59 user Kritisch klogd: ADSL G.992 started
    2006/01/11 12:33:57 user Kritisch klogd: ADSL G.994 training
    2006/01/11 12:33:56 daemon Kritisch pppd[349]: Clear IP addresses. PPP connection DOWN.
    2006/01/11 12:33:56 daemon Kritisch pppd[349]: Clear IP addresses. Connection DOWN.
    2006/01/11 12:33:55 user Kritisch klogd: ADSL link down
    2006/01/11 12:31:23 daemon Kritisch pppd[349]: Received valid IP address from server. Connection UP.
    2006/01/11 12:31:22 daemon Kritisch pppd[349]: PPP LCP UP.
    2006/01/11 12:31:18 daemon Kritisch pppd[349]: PPP session established.
    2006/01/11 12:31:18 daemon Kritisch pppd[349]: PPP server detected.
    2006/01/11 12:31:14 user Kritisch klogd: ADSL link up, interleaved, us=640, ds=6656
    2006/01/11 12:31:10 user Kritisch klogd: ADSL G.992 channel analysis
    2006/01/11 12:31:08 user Kritisch klogd: ADSL G.992 started
    2006/01/11 12:31:06 user Kritisch klogd: ADSL G.994 training

    BS: Win XP Prof. SP2

    Am Router gibt es mehrere LEDs, auch eine für DSL. Wenn die Verbindung steht, dann leuchtet sie durchgehend. Aber in letzter Zeit blinkt sie die meiste Zeit, was heißt, dass der Router versucht eine Verbindung herzustellen.

    Wie gesagt, ich glaube nicht das es am Router liegt, da ich auch schon mein altes DSL Modem wieder angestöpselt und installiert habe. Aber damit hatte ich auch genau die gleichen Problemen. Es liegt auch nciht am meinem PC, da ich auch noch ein Laptop besitze, welches über Wlan mit dem Router verbunden ist, und damit habe ich genau die gleichen Probleme.

    Wenn das nächste mal die Verbindung abbricht und nicht mehr zustande kommt, werde ich mal den Splitter austauschen, da ich noch eine zweiten rumliegen habe.

    Danke

    Gurß
    David
     
  7. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    20.365
    Die DSL-LED ist die Synchronität. Es kann sein dass dein Router sowie das alte Modem mit dem DSL 6000 nicht klarkommen. Schau mal ob diese überhaupt DSL 6000 fähig sind!
     
  8. david-gun

    david-gun ROM

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    6
    ein komolitone von mir hat den gleichen router und aus dsl 6000 von 1und1 und der hat keine probleme. Ich glaube es liegt nicht an dem router, da ich ja immer mal wieder internet haben:

    aktueller systemlog , in der zeit ist keine internetverbindung zustande gekommen.

    2006/01/11 21:01:00 user Kritisch klogd: ADSL G.992 started
    2006/01/11 21:00:58 user Kritisch klogd: ADSL G.994 training
    2006/01/11 21:00:56 user Kritisch klogd: ADSL link down
    2006/01/11 21:00:52 user Kritisch klogd: ADSL G.992 channel analysis
    2006/01/11 21:00:49 user Kritisch klogd: ADSL G.992 started
    2006/01/11 21:00:48 user Kritisch klogd: ADSL G.994 training
    2006/01/11 21:00:46 user Kritisch klogd: ADSL link down
    2006/01/11 21:00:41 user Kritisch klogd: ADSL G.992 channel analysis
    2006/01/11 21:00:39 user Kritisch klogd: ADSL G.992 started
    2006/01/11 21:00:37 user Kritisch klogd: ADSL G.994 training
    2006/01/11 21:00:34 user Kritisch klogd: ADSL link down
    2006/01/11 21:00:29 user Kritisch klogd: ADSL G.992 channel analysis
    2006/01/11 21:00:27 user Kritisch klogd: ADSL G.992 started
    2006/01/11 21:00:25 user Kritisch klogd: ADSL G.994 training
    2006/01/11 21:00:24 user Kritisch klogd: ADSL link down
    2006/01/11 21:00:23 user Kritisch klogd: ADSL G.992 message exchange
    2006/01/11 21:00:19 user Kritisch klogd: ADSL G.992 channel analysis
    2006/01/11 21:00:16 user Kritisch klogd: ADSL G.992 started
    2006/01/11 21:00:15 user Kritisch klogd: ADSL G.994 training
    2006/01/11 21:00:13 user Kritisch klogd: ADSL link down
    2006/01/11 21:00:09 user Kritisch klogd: ADSL G.992 channel analysis
    2006/01/11 21:00:06 user Kritisch klogd: ADSL G.992 started
    2006/01/11 21:00:05 user Kritisch klogd: ADSL G.994 training
    2006/01/11 21:00:00 user Kritisch klogd: ADSL link down
    2006/01/11 20:59:55 user Kritisch klogd: ADSL G.992 channel analysis
    2006/01/11 20:59:53 user Kritisch klogd: ADSL G.992 started
    2006/01/11 20:59:51 user Kritisch klogd: ADSL G.994 training
    2006/01/11 20:59:50 user Kritisch klogd: ADSL link down
    2006/01/11 20:59:45 user Kritisch klogd: ADSL G.992 channel analysis
    2006/01/11 20:59:43 user Kritisch klogd: ADSL G.992 started
    2006/01/11 20:59:41 user Kritisch klogd: ADSL G.994 training
    2006/01/11 20:59:40 user Kritisch klogd: ADSL link down
    2006/01/11 20:59:35 user Kritisch klogd: ADSL G.992 channel analysis
    2006/01/11 20:59:33 user Kritisch klogd: ADSL G.992 started
    2006/01/11 20:59:31 user Kritisch klogd: ADSL G.994 training
    2006/01/11 20:59:28 user Kritisch klogd: ADSL link down
    2006/01/11 20:59:25 user Kritisch klogd: ADSL G.992 started
    2006/01/11 20:59:24 user Kritisch klogd: ADSL G.994 training
    2006/01/11 20:59:22 user Kritisch klogd: ADSL link down
    2006/01/11 20:59:20 user Kritisch klogd: ADSL G.992 started
    2006/01/11 20:59:18 user Kritisch klogd: ADSL G.994 training
    2006/01/11 20:59:17 user Kritisch klogd: ADSL link down
    2006/01/11 20:59:12 user Kritisch klogd: ADSL G.992 channel analysis
    2006/01/11 20:59:10 user Kritisch klogd: ADSL G.992 started
    2006/01/11 20:59:08 user Kritisch klogd: ADSL G.994 training
    2006/01/11 20:59:07 user Kritisch klogd: ADSL link down
    2006/01/11 20:59:02 user Kritisch klogd: ADSL G.992 channel analysis
    2006/01/11 20:59:00 user Kritisch klogd: ADSL G.992 started
    2006/01/11 20:58:58 user Kritisch klogd: ADSL G.994 training
    2006/01/11 20:58:54 user Kritisch klogd: ADSL link down
    2006/01/11 20:58:53 user Kritisch klogd: ADSL G.992 message exchange
    2006/01/11 20:58:49 user Kritisch klogd: ADSL G.992 channel analysis
    2006/01/11 20:58:46 user Kritisch klogd: ADSL G.992 started
    2006/01/11 20:58:45 user Kritisch klogd: ADSL G.994 training
    2006/01/11 20:58:43 user Kritisch klogd: ADSL link down
    2006/01/11 20:58:39 user Kritisch klogd: ADSL G.992 channel analysis
    2006/01/11 20:58:36 user Kritisch klogd: ADSL G.992 started
    2006/01/11 20:58:35 user Kritisch klogd: ADSL G.994 training
    2006/01/11 20:58:33 user Kritisch klogd: ADSL link down
    2006/01/11 20:58:29 user Kritisch klogd: ADSL G.992 channel analysis
    2006/01/11 20:58:26 user Kritisch klogd: ADSL G.992 started
    2006/01/11 20:58:25 user Kritisch klogd: ADSL G.994 training
    2006/01/11 20:58:20 user Kritisch klogd: ADSL link down
    2006/01/11 20:58:15 user Kritisch klogd: ADSL G.992 channel analysis
    2006/01/11 20:58:13 user Kritisch klogd: ADSL G.992 started
    2006/01/11 20:58:11 user Kritisch klogd: ADSL G.994 training
    2006/01/11 20:58:10 user Kritisch klogd: ADSL link down
    2006/01/11 20:58:05 user Kritisch klogd: ADSL G.992 channel analysis
    2006/01/11 20:58:03 user Kritisch klogd: ADSL G.992 started
    2006/01/11 20:58:01 user Kritisch klogd: ADSL G.994 training
    2006/01/11 20:58:00 user Kritisch klogd: ADSL link down
    2006/01/11 20:57:55 user Kritisch klogd: ADSL G.992 channel analysis
    2006/01/11 20:57:53 user Kritisch klogd: ADSL G.992 started
    2006/01/11 20:57:51 user Kritisch klogd: ADSL G.994 training
    2006/01/11 20:57:46 user Kritisch klogd: ADSL link down
    2006/01/11 20:57:42 user Kritisch klogd: ADSL G.992 channel analysis
    2006/01/11 20:57:39 user Kritisch klogd: ADSL G.992 started
    2006/01/11 20:57:38 user Kritisch klogd: ADSL G.994 training
    2006/01/11 20:57:36 user Kritisch klogd: ADSL link down
    2006/01/11 20:57:32 user Kritisch klogd: ADSL G.992 channel analysis
    2006/01/11 20:57:29 user Kritisch klogd: ADSL G.992 started
    2006/01/11 20:57:28 user Kritisch klogd: ADSL G.994 training
    2006/01/11 20:57:26 user Kritisch klogd: ADSL link down
    2006/01/11 20:57:22 user Kritisch klogd: ADSL G.992 channel analysis
    2006/01/11 20:57:19 user Kritisch klogd: ADSL G.992 started
    2006/01/11 20:57:17 user Kritisch klogd: ADSL G.994 training
    2006/01/11 20:57:13 user Kritisch klogd: ADSL link down
    2006/01/11 20:57:08 user Kritisch klogd: ADSL G.992 channel analysis
    2006/01/11 20:57:06 user Kritisch klogd: ADSL G.992 started
    2006/01/11 20:57:04 user Kritisch klogd: ADSL G.994 training
    2006/01/11 20:57:03 user Kritisch klogd: ADSL link down
    2006/01/11 20:56:58 user Kritisch klogd: ADSL G.992 channel analysis
    2006/01/11 20:56:56 user Kritisch klogd: ADSL G.992 started
    2006/01/11 20:56:54 user Kritisch klogd: ADSL G.994 training
    2006/01/11 20:56:52 user Kritisch klogd: ADSL link down
    2006/01/11 20:56:48 user Kritisch klogd: ADSL G.992 channel analysis
    2006/01/11 20:56:45 user Kritisch klogd: ADSL G.992 started
    2006/01/11 20:56:44 user Kritisch klogd: ADSL G.994 training
    2006/01/11 20:56:39 user Kritisch klogd: ADSL link down
    2006/01/11 20:56:35 user Kritisch klogd: ADSL G.992 channel analysis
    2006/01/11 20:56:32 user Kritisch klogd: ADSL G.992 started
    2006/01/11 20:56:31 user Kritisch klogd: ADSL G.994 training
    2006/01/11 20:56:29 user Kritisch klogd: ADSL link down
    2006/01/11 20:56:25 user Kritisch klogd: ADSL G.992 channel analysis
    2006/01/11 20:56:22 user Kritisch klogd: ADSL G.992 started
    2006/01/11 20:56:20 user Kritisch klogd: ADSL G.994 training
    2006/01/11 20:56:19 user Kritisch klogd: ADSL link down
    2006/01/11 20:56:14 user Kritisch klogd: ADSL G.992 channel analysis
    2006/01/11 20:56:12 user Kritisch klogd: ADSL G.992 started
    2006/01/11 20:56:10 user Kritisch klogd: ADSL G.994 training
    2006/01/11 20:56:06 user Kritisch klogd: ADSL link down
    2006/01/11 20:56:01 user Kritisch klogd: ADSL G.992 channel analysis
    2006/01/11 20:55:59 user Kritisch klogd: ADSL G.992 started
    2006/01/11 20:55:57 user Kritisch klogd: ADSL G.994 training
    2006/01/11 20:55:55 user Kritisch klogd: ADSL link down
    2006/01/11 20:55:51 user Kritisch klogd: ADSL G.992 channel analysis
    2006/01/11 20:55:48 user Kritisch klogd: ADSL G.992 started
    2006/01/11 20:55:47 user Kritisch klogd: ADSL G.994 training
    2006/01/11 20:55:45 user Kritisch klogd: ADSL link down
    2006/01/11 20:55:41 user Kritisch klogd: ADSL G.992 channel analysis
    2006/01/11 20:55:38 user Kritisch klogd: ADSL G.992 started
    2006/01/11 20:55:37 user Kritisch klogd: ADSL G.994 training
    2006/01/11 20:55:32 user Kritisch klogd: ADSL link down
    2006/01/11 20:55:28 user Kritisch klogd: ADSL G.992 channel analysis
    2006/01/11 20:55:25 user Kritisch klogd: ADSL G.992 started
    2006/01/11 20:55:23 user Kritisch klogd: ADSL G.994 training
    2006/01/11 20:55:22 user Kritisch klogd: ADSL link down
    2006/01/11 20:55:17 user Kritisch klogd: ADSL G.992 channel analysis
    2006/01/11 20:55:15 user Kritisch klogd: ADSL G.992 started
    2006/01/11 20:55:13 user Kritisch klogd: ADSL G.994 training
    2006/01/11 20:55:12 user Kritisch klogd: ADSL link down
    2006/01/11 20:55:07 user Kritisch klogd: ADSL G.992 channel analysis
     
  9. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    20.365
    Dann tauscht euere beiden Router mal über kreuz, und schon weißt Du ob der Fehler am Router oder Anschluß liegt.
     
  10. david-gun

    david-gun ROM

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    6
    ich habe heute ein anderes modem benutzt und hatte genau die gleichen probleme.

    Könnte es sein das der Splitter zu alt ist?
     
  11. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    20.365
    Versuch nochmal dieses.
    Am Splitter sollte es nicht liegen, evtl. am DSLAM in der Vermittlungssteller, und dies kannst Du mit obigen Test evtl. feststellen!
     
  12. Schäffrogga

    Schäffrogga ROM

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    4
    Das wäre vielleicht möglich, ich hatte aber bei dem Verein ähnliche Probleme und mein Splitter war bei Vertragsbeginn gerade neu und nach Prüfung auch heil. Bis 1&1 sich dann endlich mal überreden ließ, bei der T-Com die Leitung prüfen zu lassen, musste ich mir einige Male den Mund an der Hotline fusselig quatschen, bevor ich denen wohl so sehr auf die Nerven ging, dass sie es weiter gegeben haben. Dann ging es wieder aber das Problem trat dann noch einige weitere Male auf und ich musste immer wieder die gleiche Prozedur durchlaufen, wobei erschwerend hinzu kam, dass die Hotliner oft ziemlich arrogant und unfreundlich waren und mir immer beizubringen versuchten, ich hätte vielleicht an der Verkabelung etwas falsch gemacht...ganz so blöd bin ich dann jedoch auch nicht und schliesslich lief es ja nach den Störungsaufnahmen immer wieder für eine ganze Weile.
     
  13. david-gun

    david-gun ROM

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    6
    ich schreibe mit 1und1 nur noch emails, da ich es nicht einsehe 1 euro pro minute für die hotline zu zahlen. Naja, habe gerstern dann mal ein etwas druckvollere email geschrieben. (so wie sachen, dass wenn sie sich nicht bald melden und das problem beheben oder mir lösung vorschläge bringen,ich die einzugsgenehmigung 1und1 entziehe etc.) naja und heute ruft gleich mal jmd von der telekom an und die schicken mir heute noch ne techniker vorbei der die leitung mal testet etc.. da bin ich mal gespannt.
     
  14. chino_hh

    chino_hh Byte

    Registriert seit:
    29. September 2005
    Beiträge:
    49
    ich würde auch, soweit wie möglich ist, die teure Hotline meiden, da die nur dazu da ist, den Kunden Geld gleich Bündelweise aus der Tasche zu ziehen. Also immer schon Emails schicken und hoffen, dass diese auch mal beantwortet werden. Wenn sie innerhalb von sagen wir mal 4 tagen nicht antwortet, kannst du denen ja mal die Einzugsermächtigung entziehen. Mal schaun, wie schnell sie sich dann bei dir melden. :baeh:
     
  15. lordofillusion

    lordofillusion Byte

    Registriert seit:
    14. Januar 2006
    Beiträge:
    62
    War auch kurze Zeit bei 1&1 und kann nur davon abraten.
    Bin von deren ihrer Seite gekündigt worden, da ich angeblich mehr als 24 Stunden am Tag online war.

    Frage mich immer noch wie das gehen soll und wie lange bei denen ein Tag geht.

    Auf jeden Fall bin ich jetzt wieder bei der Telekom und hatte auch mit denen noch nie Probleme.
     
  16. madh

    madh ROM

    Registriert seit:
    31. Januar 2006
    Beiträge:
    1
    Ich habe genau die gleichen Probleme mit 1und1.

    Ich habe jetzt folgendes von einigen Leuten erfahren:
    1und1 verkauft sehr gerne die 6000er DSL-Leitung (die bringt denen ja auch 5 Euro pro Monat mehr als die 2000er DSL-Leitung ein. Das Problem ist, dass bei einigen Haushalten, die von einem DSL Verteilungspunkt zu weit entfernt sind die 6000er Leitung nicht vernünftig läuft. Dann treten eben genau die bekannten Probleme auf (Leitung ist nur sporadisch vorhanden, Knacken im Telefon usw. ...).

    Laut 1und1 bleibt dann nur noch der Wechsel zu DSL2+, da hier eine andere Übertragungsart benutzt wird oder ein Wechsel auf eine 2000er DSL-Leitung.

    Passt aber mit DSL2+ auf. DSL2+ ist zur Zeit nur in einigen Großstädten verfügbar!

    Sehr lächerlich, dass 1und1 das nicht im Vorfeld mitteilen kann. Aber wenn man das bei nur 10.000 Kunden macht, dann sind das mal schnell 300.000 EURO in 6 Monaten.
     
  17. Kaiazuro

    Kaiazuro Byte

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    11
    Das Problem das ihr alle habt hatte ich auch mit meiner Leitung bei der Versatel:rolleyes: !

    Mein Tipp an euch wenn ihr eure 6 Mbit behalten wollt oder mehr haben wollt entweder oder mit ein bischen weniger klarkommt:

    ADSL2+

    oder ihr macht denen klar das die es mal mit einer Leitungsbeschränkung versuchen sollen (kommt oft vor)!

    Wenn nämlich der weg zwischen eurer Vermittlerstelle und eurem DSL Endgerät zu lang ist kann eine Messung bei 1&1 positiv verlaufen wenn die Leitung kalt ist (auf die Temperatur bezogen). es hört sich bescheuert an ist aber so :cool: wenn die Leitung dann nach ein paar minütchen warm wird wird die Leitung länger und legt sich langsam aber sicher. Daraus resultiert ein paar mm mehr und die connection ist futsch kann auch sein das es genau umgekehrt ist weil der Widerstand bei Kälte höher ist.

    Abhilfe schafft eine langsamere, stabilere Verbindung die bis auf 256 kbit/s Downstream beschränkt werden kann. Wenn ihr allerdings wird das nicht der Fall sein wenn ihr jetzt schon gelegentlich eine Verbindung bekommt.
     
  18. AndyLee

    AndyLee Byte

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    11
    Hallo,

    habe eben etwas über 1&1 gelesen und muss auch gleich mal meinen Senf dazugeben und mir gleichfalls Luft machen.

    Technisch sind die ja ganz gut drauf, was den Kundendienst angeht jedoch absolut die Nichtskönner und Nichtsblicker. Wollte bei denen auch DSL 6000 und durch verschiedene Verwicklungen im Kunden-Support haben die nichts auf die Reihe bekommen. Das Problem ist, dass man jedesmal einen anderen Kundenberater in der Leitung hat (ist Firmenpolitik!) dem man immer alles noch einmal erklären muss. Viele haben bei mir gesagt, dass sie das schon hinbekämen, ich solle nur warten...gelungen ist niemanden irgendwas - versprochen wurde viel.

    Im Endeffekt wollte ich nicht mehr, sollte aber. Ich nahm mir einen Rechtsanwalt, der es zunächst "im Guten" mit denen probieren wollte. Auch er machte die Erfahrung, immer weiter irgendwohin geschaltet zu werden. Dann kam die Klage, weil 1&1 einfach nicht reagierten die Verhandlung, dann plötzlich der Rückzug auf allen Fronten...

    NIE WIEDER 1&1 - das kann ich jedem nur raten, mach ich auch....wie gesagt: Technisch okay, nur wehe, wenn man mal den Kundendienst benötigt...auwaia sind das Granaten an den Telefonen... :aua:
     
  19. KRennz

    KRennz Kbyte

    Registriert seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    157
    Hi an Alle,

    da kam schon bei einem die richtige Vermutung auf.

    Die 6000er DSL von 1&1 ist "ANMACHE" ladet Euch den T-DSL Speedmanager von der T-Com Side und testet Euren Anschluss.

    Aber bitte: Nicht ärgern nur wundern.

    Mir wurde sowohl von 1&1 als auch von Freenet der 6000er Zugang angeboten, wenn ich ganz zu denen gehe. (Habe nen "eigenen" DSL Anschluss bei T-Com) Daraufhin habe ich meinen Freund angerifen, der ist Techniker im Fernmelde- und I-Netbereich der T-Com. Der sagte mir wörtlich: "Lass die Finger davon, wir können z.Zt. noch keine 100% stabile Leitungen bis in den letzten Winkel garantieren. Bis zu einer bestimmten Meterzahl vom Knotenamt mag das klappen, aber wir haben noch nicht in allen Knotenämtern die benötigte Hardware. Was wir garantieren können sind z.Zt 1000Mbit mit ca 385 Kbit downstream." Wenn Ihr mal auf den Sides der T-Com unter DSL verfügbarkeit Eure Telefonnummer eingebt bekommt Ihr wahrscheinlich diese Auskunft angezeigt. Ich habe noch ne alte 1500er DSL-Leitung und die hat hier und da Macken, weil die T-Com probleme mit den Leitungen hat.

    Wer mit LAN-Karte und Modem Ohneleine geht sollte seine Lankarte auf 10Mbit/Halfduplex einstellen. Bei einer anderen Einstellung sind Verbindungsabbrüche vorprogrammiert ( stand auch mal in der PC-Welt)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen