>> 1&1 kann man echt vergessen !! <<

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von AbiAb, 24. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. AbiAb

    AbiAb Byte

    Registriert seit:
    26. November 2004
    Beiträge:
    39
    Hi!
    Wie mein Thred schon sagt , bin ich sehr unzufrienden mit 1und1.
    Ich habe mir vor 1 Jahr dort WLAN mit nem 100 Stunden pro Monat Tarif bestellt. Alles schon und gut. Ausser das es 2 Wochen zu spät kam , war ja alles in Ortnung.
    Nun hab ich mich für ein Voulmentarif entschiedenen und es Ende November bestellt. --> Siehe : http://www.dsl-user.de/forum/showthread.php?t=10323

    Also dann les ich auf der 1&1 Homepage , dass sie nur ca. 2 Wochen zum Wechseln des Tarifs in Anspruch nehmen...
    Nun bekam ich seit 2 Wochen Emails in denen stand :
    Wir bitten um ihr Verständniss aber durch so viel neue Kunden brauchen wir mehr Zeit. Da war ich noch zuversichtlich... und dachte das es nur 3-4 Tage mehr in Anspruch nimmt.
    Aber nein ... jetzt sind inzwischen schon ca. 4 Wochen vergangen und nix ist passiert.
    Aber passt auf der Hammer kommt noch :
    Heute bekam ich eine Mail : Bestimmt warten sie ungeduldig auf ihr neuen Tarif. WIr bitten um ihr Verständniss. Tech. Probleme mit T-Com ... wird wohl noch länger dauern!

    Also echt... wenn 1und1 schon viel teurer wie z.B Tiscali,Freenet und Arcor ist dann erwart ich gefälligst einen (sehr) guten Service .. aber nein dieser Service ist grottenschlecht!
    Das mind. wenn sie wissen das sie mehr Kunden in Weihnachten kriegen ist , dass sie auf ihrer HP schreiben das es inzwischen 3-4 Wochen dauerrt und keine 2 Wochen und mir kann keiner erzählen das sie das nit wussten , wenn sie soviel Werbung machen!

    Sorry ist aber so!
    1und1 habt mich echt entäuscht! :bse: :bse:
     
  2. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Alles übertrieben, habe erst vor 2 Wochen einen neuen Kunden an 1&1 vermittelt. Der hatte T-DSL mit T-Online. Seit Donnertsg läuft dort 1&1-DSL mit 1&1 volumentarif. Alles ohne Probleme.

    Wenn 1&1 schreibt das es prob mit der Telekom gibt, kann gibt es die auch, denn wie ich 1&1 kennen gelernt habe sind die immer sauschnell. Normalerweise. Aber shit Happens, kann auch nem guten unternehmen mal passieren. Nur wenn ich mir anschaue wie viel hier im Forum über andere Provider gemeckert wird, dann komme ich zu dem ergebnis das man mit 1&1 immer noch mit am besten bedient ist. auch wenn dieser Fall sicher ärgerlich ist.

    merry x-mas
    andy33
     
  3. Nikic_

    Nikic_ Kbyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2003
    Beiträge:
    152
    Hallo,

    auch ich bin bei 1und1 und kann Abi nur Recht geben. Als ich gewechselt habe war es auch so. Erst sollte ich 14 Tage warten, dann waren es 3 Wochen und bis ich endlich meine Flat hatte vergingen dann knappe 5 Wochen. Mittlerweile habe ich einen Volumentarif und muss sagen, daß die Beratung wirklich sehr mies ist. Am Telefon beim Wechseln sagte man mir ich müssen meinen DSL Anschluss von T-Com mit nach 1und1 nehmen. Nach etwa 3 Wochen kam mir dann zu Ohren daß dem überhaupt nicht so war. Dann wollte ich meinen Telefonanschluss bei T-Com downgraden (von ISDN auf analog). War ncht möglich, da 1und1 nicht im Stande war das DSL ebenfalls umzustellen (sagte mir der Telefonsupport). Nun möchte ich den Provider wechseln und kriege zu hören daß ich dann eine Neubeauftragung für meinen DSL Anschluss machen muss, da ich diesen nicht mitnehmen könne.
    Alles in Allem fand ich 1und1 mal gut, aber das hat sich mittlerweile grundlegend geändert und mein Anwalt beschäftigt sich auch mit der Sache (wegen Schadenersatz bei falscher Beratung und so). Die sollte mal dringend an der Kompetenz mancher Mitarbeiter arbeiten die dort im Telefonsupport sitzen.

    Gruß
    Nicole
     
  4. btpake

    btpake Guest

    Wie der Name schon sagt "AbiAb". Vorm Abi ab gegangen. :D

    Das Problem liegt nicht bei 1&1, sondern schlicht und ergreifend daran, daß T-Com ihre Tochter T-Online bevorzugt behandelt und Reseller wie z.B. 1&1 am ausgestreckten Arm verhungern läßt.
    Wer sich auf eine Beratung beim Anbieter/Verkäufer verläßt ohne sich anderer Quellen zu bedienen und Meinungen einzusehen ist selbst schuld.

    Ich bin seit 3 Jahren Kunde bei 1&1, sowohl I-Net-Zugang als auch Hosting. Stehts kompetente und sachliche Hilfe, kulant und schnell.
     
  5. Nikic_

    Nikic_ Kbyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2003
    Beiträge:
    152
    Dann haben wir beide vielleicht einfach nur Pech gehabt und sind an die falschen geraten.

    Gruß
    Nicole
     
  6. FBI-blitz

    FBI-blitz Byte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    11
    Also, ich muss euch auch mal was erzählen:

    Ich habe am 14. September bei 1&1 angerufen und DSL bestellt. Eine freundliche Dame am Telefon hat mir zugesuchert, Das alles in zwei Wochen da ist. Als nach drei Wochen immer noch nichts da war, rief ich wieder an. Das Ergebniss: Kein DSL bei uns möglich. Anruf bei der Telecom. Das Ergebniss: Alles kein Problem. Natürlich ist DSL möglich!! Als ich Ende Oktober alles geregelt hatte, 1&1 hat es auch eingesehen, dass DSL möglich ist, waren wieder 2 Wochen als höchstdauer genannt. Vier Tage später war von der Telecom schon alles da. odem, Splitter...) Von 1&1 war auch Ende November nichts zu hören. Am 10.12. War es dann soweit. Ein Paket von 1&1, das Versandtdatum: 08.12. Die Post war also nicht schuld. Heute sollte also auch die Freischaltung kommen. Plötzlich: Das Telefon war tot. Fast 2 Tage lang!!! Als wir von der Telefonzelle bei 1&1 anriefen, sagte uns wieder eine Nette Dame, dass vergessen wurde, die Freischaltung zu vollenden. Naja. Seit 12.12. haben wir DSL.

    FBI-blitz
     
  7. Sudelede

    Sudelede Byte

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    69
    "Hi Hope!

    Ich bin jetzt seit Juni bei GMX, nicht ein einziges Mal gab es Probleme.

    Die Ursache muß in und um Deinem Rechner bzw. im örtlichen Netz der T-Com.

    Hast Du bei GMX mal per Mail nachgefragt? Mailsupport ist nämlich kostenlos.
    __________________
    Gruß Thomas
    Meine Kiste funktioniert mit SP2[/I]"

    Wo Bist du denn nun wirklich Schnürschuh??Ist ja nicht einmalig deine Spinnerei hier.
    Sudelede
     
  8. Gertschi

    Gertschi Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    52
    Also das liegt wirklich nicht an 1und1.

    T-online kann man sagen verwendet schon Mafiamethoden.

    Die geben einfach die Leitungen nicht frei um selbst mehr Kunden zu gewinnen. Daran lliegt es.

    Und dann schaffen sie e snicht mal das Netz aufrecht zu halten. Vorgestern war ja bekanntlich DSL im Süddeutschenraum beim vielen nicht gegangen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen