1&1 Phone Flat und City Flat allgemein

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von levyn, 25. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. levyn

    levyn ROM

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    5
    Hallo zusammen.
    Trotzdem ich mir alles mögliche zu 1&1 generell durchgelesen habe ist meine Verwirrung letztendlich nur größer geworden. Leider antwortet mir auch niemand vom 1&1 Supportcenter.
    Ich habe einen ganz normalen analogen T- Net Anschluss. Bei 1&1 habe ich folgendes Paket bestellt:
    -Fritz Box 5050
    -DSL Anschluß
    -City- Flat ca.2000 kbit/s
    -Phone Flat

    1.Ich habe meine Festnetz-Rufnummer als Internet- Rufnummer aktiviert und dies auch bei meiner Fritz Box getan. Folglich telefoniere ich über das Internet, es sei denn das funktioniert nicht, dann schaltet die Box allgemein auf Festnetzbetrieb um.
    Die Frage ist nun, ob diese Phone Flat wirklich übers Internet, also DSL-Telefonie, also VoIP funktioniert?
    Oder meint "Phone Flat" telefonieren über Festnetz? Das würde bedeuten ich müsste meine (Internet-) Rufnummer wieder deaktivieren und ausschließlich Anrufe über das Festnetz führen.
    Außerdem habe ich auf unterschiedlichen Seiten- außer bei 1&1-gelesen, daß sich meine Vertragslaufzeit mit der "Phone Flat" auf 24 Monate verlängert? Das wäre für mich sehr ärgerlich, da ich 1&1 als Anbieter gewählt habe grade weil die Vertragslaufzeit nur 12 Monate beträgt.Weiß jemand genauer darüber bescheid?

    2. 1&1 beschreibt die City Flat als "echte" Flatrate, wobei die 2000kbit/s nur die Geschwindigkeit angibt, also ohne Zeit- und Volumenbeschränkung. Bedeutet das, daß ich 24 Stunden, 7 Tage die Woche online sein kann, ohne Zusatzkosten? Oder gibt es dabei doch einen Haken?
    Grade wenn meine Phone Flat wirklich via Internet funktioniert, muß ich doch eine 24 Stunden Schalte ins Internet haben, oder etwa nicht?
    Es wäre schön, wenn mir jemand den Durchblick verschaffen könnte. Gruß levyn
     
  2. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    748
    Die Phone Flat geht übers Internet. Die Internet-Lampe am Router (FritzBox) leuchtet und Du telefonierst für lau.

    genau das ;)

    Die Laufzeitverlängerung auf 24 Monate galt meines Wissens nur dann, wenn Du das erste Jahr für Lau (Phone-Flat umsonst) mitgenommen hast. Die 24 Monate gelten auch nur für die Phone-Flat und nicht für Anschluss und DSL-Tarif.
     
  3. frajoti

    frajoti Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    3.670
    1. Die Phone Flat gilt für VoIP. Du telefonierst also über das Internet. Erkennbar ist dies auch an der Internet-Lampe an der FritzBox. Hat die Gegenstelle auch 1und1 VoIP, leuchtet auch die Info-Lampe (dieses ist auch ein Zeichen dafür, daß man kostenlos telefoniert, wenn man die Phone Flat nicht hat). Du brauchst also die Internet-Rufnummer nicht zu deaktivieren. Du zahlst demnach die Telekom-Grundgebühr plus die 9.99 für die Phone Flat. Die 24 Monate habe ich bei 1und1 auch nicht gefunden, hier stehts aber im Kleingedruckten am Ende der Seite.

    2. Echte Flaterate heißt echte Flatrate. D.h. Du kannst 24 Stunden am Tag online sein, es kostet Dich nur die 4,99 Euros der City-Flat - ohne Zusatzkosten. Um VoIP - und damit die Phone Flat - nutzen zu können, mußt Du 24 Stunden online sein. Kannst Du alles in der FritzBox einstellen. Da kannst Du auch eine Zwangstrennung in der Nacht einstellen, damit Dir 1und1 nicht am Tag die Leitung nach 24 Stunden trennt.
     
  4. levyn

    levyn ROM

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    5
    Vielen Dank für die schnellen Antworten und Tips, so kann ich mich endlich wieder entspannen.
    Soweit ich weiß zahle ich für die Phone Flat 9,99/Monat, von Anfang an. Also nix für lau für's erste Jahr.
    Trotzdem ist es irgendwie merkwürdig, daß man bei 1&1 nix genaues darüber findet. Auch in den mir zugesandten Schriften ist nirgens etwas über die Phone Flat, geschweige denn Vertragslaufszeiten, zu finden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen