1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

1-2-3-awm123

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von DJAndre040, 28. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. habe auf der festplatte C immer diese datei liegen.wenn ich sie lösche kommt sie irgendwann immer wieder.und wenn ich im internet wird erscheint in der startleiste neben der uhr dasselbe symbol wie von der der datei auf c. und sofort wird die internetverbindung getrennt.die datei heisst 1-2-3-AWM123.exe. was kann man dagegen nur tun????

    danke
     
  2. Hummer

    Hummer Megabyte

    Hmmmmm......
    Beim neugierigen Googeln wird sowas angezeigt:
    http://ww :) w.intime-suche. ;) de/cgi-bin/megatoplist/toplist.pl?action=show_vote&account=AWM123
    Die smilies bitte wegdenken.

    Da haste Dir wohl was merkwürdiges eingefangen.

    Viel Glück
    Hummer

    PS.: Post mal die Hijack-Logfile
    Vielleicht ist jemand Kompetenteres als ich gnädig und hilfsbereit..........;):)
     
  3. Wo genau?
    direkt auf C:
    Von dir? Allein? Was für eine Verbindung? Analog? ISDN? DSL?
    DSL
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Wo genau?
    Dann wird sie offenbar durch einen weiteren, von dir nicht beachteten Hintergrundprozess neu erzeugt und gestartet.
    Von dir? Allein? Was für eine Verbindung? Analog? ISDN? DSL?
    Den oder die verantwortlichen Hintergrundprozesse identifizieren (z.B. mit HijackThis), diese entfernen und den Rechner plattmachen, da man leider davon ausgehen MUSS, dass keine Datei mehr vertrauenswürdig ist.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen