1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

1,4 GHz, reicht ein 300 Watt Netzteil

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von spyder999, 16. Juli 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. spyder999

    spyder999 ROM

    Registriert seit:
    16. Juli 2001
    Beiträge:
    2
    Ich kaufe mir einen neuen computer. reicht da ein 300 Watt Netzteil für einen 1,4 GHz Athlon C ?
     
  2. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Kauf Dir ein Marken-Netzteil (z.B. Enermax oder Fortron). Markennetzteil deshalb, weil ein Billig-Netzteil unter Umständen die Stabilität Deines Systems negativ beeinflussen kann.

    Das kommt mir manchmal so vor, als käufte sich jemand einen nigelnagelneuen Porsche, fährt aber damit im Winter bei Schnee und Eis mit abgefahren Sommerreifen rum...

    Wenn Du Deinen PC nicht übermässig aufrüstest, dann reichen 300 Watt. Aber eben: 20 Ampère bei 3,3 Volt sind bei diesen Prozis ein Muss. Achte also auch unbedingt darauf!

    Gruss,

    Karl

    P.S.: wenn Du in Deinen PC 5 Festplatten reintun möchtest, 3 DVD-Laufwerke + Tuner + Videograbber + xx, dann kauf Dir ein 400-Watt-Netzteil. Wenn es nur 3 Festplatten sind und 2 DVD-Laufwerke + x sind, dann nimm 350 Watt. Sollen es aber Festplatten mit 15000 rpm sein, dann nimm 400 Watt. Ich hoffe, Du verstehst, was ich meine!;-) Für die ganz Hartgesottenen gibt\'s sonst sonst noch 450 Watt, *g*, aber das bringt bei einer normalen Bestückung des PCs nichts.

    P.S.2: ich finde, solche Fragen sollte man im Forum stellen dürfen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen