1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

1 Gigabyte RAM

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von SpaceGuy, 17. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SpaceGuy

    SpaceGuy Kbyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2002
    Beiträge:
    152
    Hey Leute,

    ich soll für einen Kollegen einen Rechner zusammenbauen.

    Nun wünscht er sich 1 Gigabyte Hauptspeicher, als Betriebssystem hat er Windows98.

    Wird es da Probleme geben? Oder soll ich ihm raten in ein anderes Betriebssystem zu investieren?

    Vielen Dank.

    SpaceGuy
     
  2. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022

    hi

    ab ca. 512 MB (hängt noch von anderen faktoren ab)

    hat win9x probleme mit der cacheverwaltung
    und nicht mit den 1024 MB allgemein

    hier muß ein eintrag in der system.ini vorgenommen werden
    um es stabil laufen zu lassen:

    http://www.windows-tweaks.info/html/512mb.html


    wie gesagt ist es bei jedem system unterschiedlich
    wann windows mit der cacheverwaltung probleme hat
    z.b. ist die bios-einstellung was den AGP-aperture-size
    auch dafür verantwortlich (höhere werte= eher probs)

    die tips ein anderes betriebssystem zu verwenden
    verstehe ich schon und es gibt auch gute gründe dafür
    weil win 2000 und XP keine probs mit größeren rammengen haben

    aber wer wie ich auch
    mal gern ein älteres game zockt für den ist Win98SE
    optimal

    mit dem eintrag müßte es normalerweise funzen

    noch eins...

    auf keinen fall kann win9x mit mehr als 1GB umgehen!
    auch nicht mit tricks
    ind diesem falle würde wirklich nur der umstieg auf win2000
    und XP helfen

    mfg. Tom
     
  3. fabifri

    fabifri Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    667
    Win98 kann keine größen über 512 MB verwalten. da win200 & XP ein bessrees RAM-Managment haben könne sie größen jenseits 1GB verwalten
    rat ihm ein anderes OS!!! W2k oder XP!

    win98 ist zurückgeblieben...

    mfg fabifri
     
  4. STOI

    STOI Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    22. Juli 2003
    Beiträge:
    679
    also bei 98SE gibt es bei mir zuhause keine Probleme.
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Win 9x und ME benötigen "Klimmzüge" um mit mehr als 512 MB RAM "klar zu kommen" - Empfehlung: Win XP
     
  6. wahaha

    wahaha Kbyte

    Registriert seit:
    6. November 2003
    Beiträge:
    254
    Rat ihm auf jeden Fall zu einem anderen OS!
    Ich glaube nicht dass Win98 so viel Speicher unterstützt.

    mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen