1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

1 PC und 2 Grafikkarten

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Samson15, 1. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Samson15

    Samson15 ROM

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    1
    Hallo leute,
    ich hab in meinem pc heute eine zwite grafikkarte eingebaut eine
    ATI Technologies Inc. 3D Rage II+PCI, die steckt in einem pci slot so und in meinem AGP anschluss steckt eine ATI Redeonn 7500 so und nun wenn ich die karte reintecke und im BIOS einstelle das die karte im AGB zuerst hochfahren soll kommt auf dem bildschirm der an der anderen drann is gar nichts so nun möchte ich gerne wissen wie ich es amchen kann das ich halt auf dem einen vom AGP den standart habe und auf dem anderen den erweiterten Bildschirm!!!

    Könnt ihr mir dabei vieleicht helfen und mir sagen was ich zu tun habe????

    Manuel
     
  2. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Aber trotz der *** Ausdrucksweise hat er Recht. Eine 2te Grafikkarte kann den Desktop erweitern. Geht wuderbar, ich habe selbst ein solches System mit einer GF4-4200 und eine Voodoo Banshee.
    Die 1-GraKa Lösung hat einen Vorteil: der Overlay Treiber ist derselbe, deshalb kann man Overlay Programme einfach zwischen den Desktops wild hin und herschieben. Bei einer Lösung mit 2 unterschiedlichen Karten geht das nicht. (Overlay Anwendung: z.B. der media Player). Dafür teilen sich viele Grafikkarten die 2 Anschlüse bieten die Bandbreite des RAMDAC, was im Endeffekt für zwei qualitativ minderwertigere Bilder sorgt, als wenn der RAMDAC nur eines berechnen muss. Ist aber meist vernachlässigbar.

    Gruß
    André
     
  3. AMDfreak

    AMDfreak Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    859
    Ich hab bei mir auch Dualmonitoring. Aber das mit einer Grafikkarte!!! Einer Geforce 3 Ti die hat 2 Anschlüsse. einen ganz normalen D-Sub und einen DVI Ausgang wo ein Adapter dran ist für D-Sub.

    Mfg AMDfreak
     
  4. Lumbi

    Lumbi Kbyte

    Registriert seit:
    18. Januar 2001
    Beiträge:
    433
    Hi,

    uups, aber bei Win 95 war das doch so, oder ?

    Danke für die Korrektur :)

    Gruß Lumbi
     
  5. Lumbi

    Lumbi Kbyte

    Registriert seit:
    18. Januar 2001
    Beiträge:
    433
    [gelöscht]
     
  6. AMDfreak

    AMDfreak Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    859
    Deine Kommentare sind überflüssig. Soweit ich sein Problem verstanden habe will er 2 Grafikkarten zur selben Zeit betreiben. Um auf den einen das zu sehen und auf der anderen den erweiterten Bildschirm. Was definitiv nicht geht.

    Mfg AMDfreak
     
  7. AMDfreak

    AMDfreak Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    859
    So geht das gar nicht! Die Grafikkarte muss 2 Anschlüsse besitzen. Das du da 2 Monitore anschließen kannst.

    Was du da mit 2 Grafikkarten versucht ist leider muss ich sagen kompletter Schwachsinn!

    Mfg AMDfreak
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen