1. Seitenbruch...2.Makronamen vergeben..

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von wulzzz, 27. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wulzzz

    wulzzz Kbyte

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    233
    Hallöchen, 2 Fragen hätt\' ich noch......(Word)
    1. welche Einstellung muss ich machen, wenn Folgendes passiert:
    Bei einem Brief mit 3 DIN A4 Seiten erfolgt ein Seitenumbruch, obgleich die Seite 1 noch nicht "gefüllt" ist, d.h. Blatt 1 ist ca. halbvoll, der Text springt weiter und beginnt auf Blatt 2. Mit manuellen Seitenwechsel einfügen bin ich nicht weit gekommen. Bemerkenswert: Ein hauchfeiner grauer Streifen -kaum sichtbar- befand sich im Dokument, etwa dort, wo sich der Seitenumbruch selbstständig machte.

    2. Wie gibt man Makros kurze Namen, die haben sonst eine riesige Schaltfläche????? Möchte z. B.: A11F (für Arial 11 Fett) und nicht etwa: newmacro.normalA11F oder so ähnlich.

    Superdank für Hinweise!!!!!!!!!!!!!!
     
  2. Thimi

    Thimi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    609
    Hallo wulzzz,

    zu 1.) Da gibt es so einige Möglichkeiten, den Ärger loszuwerden:
    > die Fläche nach dem letzten einwandfrei geschrieben Wort / Zeichen markieren und ausschneiden.
    > Einstellungen überprüfen: Zeilenabstand (Format / Absatz..), Fußzeile, Seitenrand, Textfeld / Positionsrahmen, Platzhalter

    Gruß Thimi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen