1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

10 GB Platte hat nach formatieren nur noch 2 GB

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Klausformatiert, 31. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Klausformatiert

    Klausformatiert ROM

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    nachdem ich die Festplatte loeschte, ein altes Dos (Dos 6.0) installierte und format c: eingab wurde entsprechend formatiert. Der Haken ist nur, dass er nur auf 2 GB formatierte, obwohl die Platte eigentlich 10 GB gross ist. Nun tut es so, als wäre sie 2 GB gross.

    Was kann ich machen , damit die Platte auf 10 GB formatiert wird?

    Ich bedanke mich fuer etwaige Hilfe.

    Alles Gute.
     
  2. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    Mit DOS Boardmitteln wird es nicht mehr, da FDISK von DOS max. nur 2GB kann. Die restlichen 8GB als Erweiterte Partition anlegen und dort logische LW anlegen (D:, E:, ...)
     
  3. Klausformatiert

    Klausformatiert ROM

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    2
    Herzlichen Dank fuer diesen Hinweis.
    Wie lege ich jetzt eine 8 GB erweiterte Partition an?

    Viele Gruesse
    Klaus
     
  4. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Welches Betriebsystem wirst du den benutzen ? Bei denen die von CD starten kannst du das bei der Install. erledigen . Oder du läds dir ein Diskettenimage aus dem Netz bei zB. http://www.bootdisk.com/
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen