1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

10 GB Platte hat nach formatieren nur noch 2 GB

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Klausformatiert, 31. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo,

    nachdem ich die Festplatte loeschte, ein altes Dos (Dos 6.0) installierte und format c: eingab wurde entsprechend formatiert. Der Haken ist nur, dass er nur auf 2 GB formatierte, obwohl die Platte eigentlich 10 GB gross ist. Nun tut es so, als wäre sie 2 GB gross.

    Was kann ich machen , damit die Platte auf 10 GB formatiert wird?

    Ich bedanke mich fuer etwaige Hilfe.

    Alles Gute.
     
  2. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Mit DOS Boardmitteln wird es nicht mehr, da FDISK von DOS max. nur 2GB kann. Die restlichen 8GB als Erweiterte Partition anlegen und dort logische LW anlegen (D:, E:, ...)
     
  3. Herzlichen Dank fuer diesen Hinweis.
    Wie lege ich jetzt eine 8 GB erweiterte Partition an?

    Viele Gruesse
    Klaus
     
  4. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Welches Betriebsystem wirst du den benutzen ? Bei denen die von CD starten kannst du das bei der Install. erledigen . Oder du läds dir ein Diskettenimage aus dem Netz bei zB. http://www.bootdisk.com/
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen