100% cpu-auslastung beim drucken

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von BlueMonk, 17. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BlueMonk

    BlueMonk Kbyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2000
    Beiträge:
    141
    grüße zusammen!

    immer wenn ich drucke steigt die cpu auslastung auf 100% und das system geht volle in die knie!
    hab nen canon bjc-610 am parallel port hängen.
    1,4 ghz athlon
    512 mb ram
    asus a7v

    kann man das irgendwie ändern?
    mfg
     
  2. Crazyachmed

    Crazyachmed Byte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    78
    das is normal. der drucker spooler krallt sich ein bisschen viel ressourcen. es gibt da ne möglichkeit die priorität runter zu stellen, allerdings weiß ich nich mehr wo. wenn da jemand mehr weiß bitte posten.
     
  3. chrischi23

    chrischi23 Kbyte

    Registriert seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    140
    Hallo,

    Aber was machst du dann eigentlich mit deinem LPT1 wenn du auch noch deinen Drucker an USB anschließt?Ich sehe darin keinen Nutzen außer das du einen USB-Anschluß verschwendest!
    Sonst hat man eigentlich keine ander Verwendung für den LPT1 ( ausser ZIP-Laufwerk oder PC-Direktverbindung)
     
  4. Keine-Ahnung

    Keine-Ahnung Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2001
    Beiträge:
    353
    Ja, mit dem Anschliessen an einen USB-Port, möglichst aber USB 2.0. Zwar wird auch dann der Rechner schwer beansprucht, aber nicht so daß es "volle in die Knie" geht.

    MfG
     
  5. chrischi23

    chrischi23 Kbyte

    Registriert seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    140
    Hallo

    Das ist wohl bei jedem Rechner das die CPU-Auslaustung auf 100% beim drucken steigt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen