1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

100% CPU-Auslastung durch WLAN NetzWerk-aktivitäten...?

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von BratHering, 22. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BratHering

    BratHering Megabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    1.382
    hallo,

    mein WLAN funktioniert schon mal, das ist gut :) ...(vorgeschichte hier: )
    aber da ist noch eine kleine kleinigkeit, die mich stört:

    beim kopieren von größeren datenmengen, ab ca. 30 MB an dateien dauert es erstmal ewig (ca. 300KB/s (11MBit WLAN sollte max. 500-600KB/s schaffen)) UND meine CPU-Auslastung steigt auf 100%, so das während des kopiervorgangs gar nicht anständig zu arbeiten ist... *grml*

    hauptsächlich stört mich nur die CPU-Auslastung! - da es den rechner bis zum ende des kopiervprgangs lahmlegt...

    aber der andere rechner von dem bzw. auf den kopiert wird hat grad mal eine CPU-Auslastung von max. 10-20%, supper!, denn meiner ist eigentlich schneller und leistungsfähiger...?

    woran könnte das liegen?


    meine Eckdaten:
    - NoteBook Toshiba Satellite 1800-750 (CLICK HERE FOR MORE DETAILS...) mit 512MB RAM
    - Win2Ksp4
    - Compex WL11B+ PCMCIA 11MBit/s
    - neueste AGERE-treiber (die einzigen die funktionieren :D)
    - Linksys WAP54G (latest firmware) AccessPoint


    mfg
    Br@tHering
     
  2. BratHering

    BratHering Megabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    1.382
    indeed, das tolle an dieser ist allerdings, dass man eine externe antenne dranhauen kann per mc-lucent stecker...



    ja, weder kanäle noch verschlüsselung an/aus hat etwas geändert...



    ich hab lediglich noch eine 3COM 10/100MBit karte, die kabelgebunden ist und/aber mit der die CPU auslastung VIEL niedrieger ist, also beim kopieren ist arbeiten mit der 3COM noch möglich...




    könnte es denn an der WLAN karte liegen, dass diese 16Bit PCMCIA ist?



    mfg
    Br@tHering
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen