1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

100% CPU Auslastung totz geringer Auslastung der Auslagerungsdatei

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Crunch1987, 3. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Crunch1987

    Crunch1987 ROM

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    3
    Moin Leute,

    habe folgendes Problem:

    Meine CPU läuft mit 100% Auslastung, obwohl meine Auslagerungsdatei mit nur 233MB belastet ist. Was muss ich machen, damit der Rechner gut läuft?

    System:

    AMD Athlon 64 Venice 3200+(2Ghz)
    Board: Asus A8V Deluxe
    512 MD DDR PC 400
    Geforce NX 6600 GT
    OS Win XP Professional
    Bios: Ist noch im default- Zustand( also nichts verändert, also kein update bzw. nicht geflasht)
    80 GB Festplatte über IDE(2 MB cache)
    Laufwerk: Plextor 712 A
     
  2. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    wird ein prozess im task manager angezeigt, der diese auslastung verursacht ?
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.973
    Nur als Hinweis: Die CPU-Auslastung hat mit der Auslagerungsdatei eigentlich wenig zu tun.
     
  4. Chippo

    Chippo Guest

    Kam das Urplötzlich oder hast du SP1 vorher installiert.
    Im ersten Fall hast du vielleicht ungebetenen Besuch auf deinem Rechner.
    Im zweiten Fall brauchst du einen Patch für SP1 oder du installierst gleich SP2. Der Patch für SP1 heißt Q815411 und denn gibt es hier.
    Ich hoffe das hilft dir ein bisschen.
     
  5. Basti_com

    Basti_com ROM

    Registriert seit:
    4. Juli 2005
    Beiträge:
    5
    Hast du irgendwelche software installiert? oder upgedated?
    Virenscanner, Firewall und so ähnlich?
    sowas kann auch zu ner völligen auslastung deiner cpu führen.
    schau mal in den taskmannager welches prog. das verursacht, wenn du es nicht kennst könnte es auch n trojaner sein.

    gruß basti
     
  6. michi_XP

    michi_XP Megabyte

    Registriert seit:
    27. Mai 2005
    Beiträge:
    1.100
    Habt ihr eigentlich schon an Spyware gedacht?
    Downloade dir mal AdAWare und mach mal eine vollständigen Suchlauf nach Adware, war bei mir auch das Problem.

    Ist überhaupt der PC zu bedienen oder rucktelt nur noch die Maus?
    Vielleicht ist es ja ein Anzeigefehler, schau mal bei Everst ob er dann auch 100 Prozent ausgelastet ist.

    Michi
     
  7. Crunch1987

    Crunch1987 ROM

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    3
    Also der Problem ist weg.Habe mir adaware gezogen und habe 53 "Treffer" gehabt.Außerdem habe ich meine boot.ini bzw settings verändert und das muss dann wohl massig an Leistung verschluckt haben.
    Danke an alle
     
  8. michi_XP

    michi_XP Megabyte

    Registriert seit:
    27. Mai 2005
    Beiträge:
    1.100
    Ja klar, da wäre auch mein PC abgesackt :D

    Michi
     
  9. Discoverer

    Discoverer ROM

    Registriert seit:
    6. November 2005
    Beiträge:
    2
    Bei mir liegt das gleiche Problem vor: CPU Auslastung auf 100 Prozent und ich habe keine Ahnung warum.

    Details zu meinem Rechner:
    AMD Athlon 3000+
    1024 MB RAM
    160 GB Festplatte mit 7200 U/min
    Connect 3D Radeon X850 Pro Grafikkarte

    Das Problem tritt auf wie es will und wenn ich in den Taskmanager schaue, läuft der Prozess "svchost.exe" (Netzwerkdienst) mit 100 Prozent Leistung und nix geht mehr.

    Ich hoffe Ihr habt hier ein paar Lösungsansätze für mich, bevor ich Format C: durchführen muss :eek:

    Grüße
     
  10. marcel1977

    marcel1977 Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    272
    Hallo,

    hast du schon AdAware installiert?

    Und auch durchlaufen lassen?

    Gruß
    marcel
     
  11. kuhn73

    kuhn73 Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juli 2003
    Beiträge:
    1.489
    Geb doch mal nen Tipp... Du hast das Problem doch schon mehrmals gehabt u. gepostet, und trotz diverser Hinweise und Ratschläge nicht darauf geantwortet, ob diese geholfen haben. Vielleicht hilft es...
     
  12. Discoverer

    Discoverer ROM

    Registriert seit:
    6. November 2005
    Beiträge:
    2
    Dieses Programm ließ ich durchlaufen - hat 48 Einträge in Laufwerk C gefunden und gefixt. Habe eine 160GB Festplatte und diese partitioniert. Als dann AdAware Laufwerk E durchsuchte, schlug mein Virenprogramm an (BitDefender 8.0 Profesional Plus) und wies auf einen Virus hin, welcher durch das Virenprogramm ab sofort blockiert wird. Dadurch besteht nur das Problem, dass AdAware sich an dieser Stelle fest fährt.

    Die Einstellungen meines Virenprogrammes sind so, dass erkannte Viren, etc. sofort gelöscht werden sollen. Da sich der Virus jedoch im Restore Verzeichnis von Laufwerk E befindet, was für mich als User unsichtbar bleibt, habe ich keine Möglichkeit, diesen manuell zu löschen. Auch ein Ausschalten des Antivirenprogramms bringt nix - AdAware hänt sich trotzdem an der selben Stelle auf...
     
  13. marcel1977

    marcel1977 Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    272
    Hallo kuhn73,
    ich habe auch AdAware durchlaufen lassen und es hat auch mehrere kritische Objekte gefunden.
    Gerade heute Abend hatte ich auch wieder immer zwischen 40 - 50 % CPU Auslastung obwohl kein Programm lief.

    Leider weiss ich für Discoverer auch keinen weiteren Tipp.

    Sind Athlon PC´s nicht sowieso anfälliger bei der CPU?

    Gruß
    marcel
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen