1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

100%ige CPU-Auslastung!!!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von buchhi, 5. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. buchhi

    buchhi Byte

    Registriert seit:
    11. November 2003
    Beiträge:
    15
    Hallo,

    kann mir jemand einen Tipp geben, warum meine CPU ständig zu 100% ausgelastet sein soll?

    Ich habe einen Athlon XP2200+, ECS K7S5A Pro, 256 RAM, Betriebssystem: Windows98SE

    FreeMem Professional, Version 5 zeiugt mir ständig an, dass meine CPU zu 100% ausgelastet ist.

    Danke schon mal

    Ramona
     
  2. Cidre

    Cidre Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    938
    Hallo,
    schau mal in den TaskManager und poste den Prozess der diese hohe Auslastung verursacht.
     
  3. hallodudu

    hallodudu Kbyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2004
    Beiträge:
    173
    Es kann sein das der Prozessor voll ausgelasted ist, dass liegt dann vieleicht an dem Programm. Das wird vieleicht den Leerlauf mit dazu rechnen. Der ist bei mir auch meistens über 80%. Das heißt aber blos, dass 20% wirklich gebraucht werden.
     
  4. buchhi

    buchhi Byte

    Registriert seit:
    11. November 2003
    Beiträge:
    15
    Hallo nochmal,

    mit STRG - ALT - ENT öffnet sich bei mir nicht der Task-Manager sondern nur
    das Fenster ANWENDUNG SCHLIESSEN, dann werden alle Anwendungen aufgelistet und die folgenden Auswahlmöglichkeiten angezeigt:

    TASK BEENDEN
    HERUNTERFAHREN
    ABRECHEN.

    Unter C:\Windows\System32 taucht der TaskManager auch nicht auf.

    Habe auch nochmal im Forum gesucht, um andere Fehlerquellen auszuschliessen.


    F-Secure Firewall ist installiert
    F-Secure Virenschutz hat keine Viren gefunden
    Antivir hat ebenfalls keine Viren gefunden

    Ausserdem sind auf meinem Rechner noch

    Ad-Aware
    Spybot
    Antispy

    installiert.

    Hijackthis zeigt folgendes an

    Logfile of HijackThis v1.98.0
    Scan saved at 20:57:40, on 05.07.04
    Platform: Windows 98 SE (Win9x 4.10.2222B)
    MSIE: Unable to get Internet Explorer version!

    Running processes:
    C:\WINDOWS\SYSTEM\KERNEL32.DLL
    C:\WINDOWS\SYSTEM\MSGSRV32.EXE
    C:\WINDOWS\SYSTEM\MPREXE.EXE
    C:\WINDOWS\SYSTEM\mmtask.tsk
    C:\WINDOWS\SYSTEM\MSTASK.EXE
    D:\NORTON SYSTEMWORKS\NORTON CLEANSWEEP\CSINJECT.EXE
    C:\PROGRAMME\GEMEINSAME DATEIEN\SYMANTEC SHARED\SYMTRAY.EXE
    C:\WINDOWS\SYSTEM\MDM.EXE
    D:\F-SECURE INTERNET SECURITY\COMMON\FSMA32.EXE
    C:\WINDOWS\EXPLORER.EXE
    D:\F-SECURE INTERNET SECURITY\COMMON\FSMB32.EXE
    D:\F-SECURE INTERNET SECURITY\COMMON\FCH32.EXE
    D:\F-SECURE INTERNET SECURITY\BACKWEB\4476822\PROGRAM\FSBWSYS.EXE
    D:\F-SECURE INTERNET SECURITY\BACKWEB\4476822\PROGRAM\BACKWEB-4476822.EXE
    D:\F-SECURE INTERNET SECURITY\COMMON\FAMEH32.EXE
    D:\F-SECURE INTERNET SECURITY\ANTI-VIRUS\FSGK32.EXE
    D:\F-SECURE INTERNET SECURITY\FWES\PROGRAM\FSDFWD.EXE
    C:\WINDOWS\TASKMON.EXE
    D:\F-SECURE INTERNET SECURITY\ANTI-VIRUS\FSSM32.EXE
    C:\WINDOWS\RUNDLL32.EXE
    C:\WINDOWS\LOADQM.EXE
    C:\WINDOWS\SYSTEM\QTTASK.EXE
    D:\F-SECURE INTERNET SECURITY\COMMON\FSM32.EXE
    D:\F-SECURE INTERNET SECURITY\ANTI-VIRUS\FSAV32.EXE
    C:\WINDOWS\SYSTEM\E_S4I0C2.EXE
    D:\AHEAD\INCD\INCD.EXE
    C:\WINDOWS\SYSTEM\SPOOL32.EXE
    C:\WINDOWS\RunDLL.exe
    C:\WINDOWS\SYSTEM\DDHELP.EXE
    C:\PROGRAMME\MSN MESSENGER\MSNMSGR.EXE
    C:\WINDOWS\RUNDLL32.EXE
    C:\WINDOWS\SYSTEM\RNAAPP.EXE
    C:\WINDOWS\SYSTEM\TAPISRV.EXE
    D:\TA 33 USB\CAPICTRL.EXE
    D:\NORTON SYSTEMWORKS\NORTON CLEANSWEEP\CSINSM32.EXE
    D:\NORTON SYSTEMWORKS\NORTON CLEANSWEEP\Monwow.exe
    D:\FREEMEM PROFESSIONAL\FMEMPRO.EXE
    C:\PROGRAMME\INTERNET EXPLORER\IEXPLORE.EXE
    C:\WINDOWS\SYSTEM\PSTORES.EXE
    D:\CYBERLINK\POWERVCRII\PVCR.EXE
    F:\PROGRAMME\SYSTEMTOOLS\HIJACKTHIS.EXE

    R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = http://www.arcor.de/
    R0 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page =
    R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Local Page =
    R0 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Local Page =
    R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Toolbar,LinksFolderName =
    R3 - Default URLSearchHook is missing
    O2 - BHO: AcroIEHlprObj Class - {06849E9F-C8D7-4D59-B87D-784B7D6BE0B3} - D:\ADOBE\ACROBAT 5.0\READER\ACTIVEX\ACROIEHELPER.OCX
    O2 - BHO: (no name) - {53707962-6F74-2D53-2644-206D7942484F} - (no file)
    O2 - BHO: Google Toolbar Helper - {AA58ED58-01DD-4d91-8333-CF10577473F7} - c:\programme\google\googletoolbar2.dll
    O3 - Toolbar: DasÖrtliche Such-Leiste - {6E5B18CB-0EB6-4461-88B8-33B4683613D5} - C:\PROGRA~1\DASÖRT~1\DASOER~1.DLL
    O3 - Toolbar: &Radio - {8E718888-423F-11D2-876E-00A0C9082467} - C:\WINDOWS\SYSTEM\MSDXM.OCX
    O3 - Toolbar: &Google - {2318C2B1-4965-11d4-9B18-009027A5CD4F} - c:\programme\google\googletoolbar2.dll
    O4 - HKLM\..\Run: [ScanRegistry] C:\WINDOWS\scanregw.exe /autorun
    O4 - HKLM\..\Run: [TaskMonitor] C:\WINDOWS\taskmon.exe
    O4 - HKLM\..\Run: [LoadPowerProfile] Rundll32.exe powrprof.dll,LoadCurrentPwrScheme
    O4 - HKLM\..\Run: [nwiz] nwiz.exe /install
    O4 - HKLM\..\Run: [Cmaudio] RunDll32 cmicnfg.cpl,CMICtrlWnd
    O4 - HKLM\..\Run: [LoadQM] loadqm.exe
    O4 - HKLM\..\Run: [QuickTime Task] "C:\WINDOWS\SYSTEM\QTTASK.EXE" -atboottime
    O4 - HKLM\..\Run: [F-Secure Manager] "D:\F-SECURE INTERNET SECURITY\Common\FSM32.EXE" /splash
    O4 - HKLM\..\Run: [F-Secure TNB] "D:\F-SECURE INTERNET SECURITY\TNB\TNBUtil.exe" /CHECKALL
    O4 - HKLM\..\Run: [EPSON Stylus C64 Series] C:\WINDOWS\SYSTEM\E_S4I0C2.EXE /P23 "EPSON Stylus C64 Series" /O5 "LPT1:" /M "Stylus C64"
    O4 - HKLM\..\Run: [InCD] D:\Ahead\InCD\InCD.exe
    O4 - HKLM\..\Run: [ALiUSBfix] C:\WINDOWS\SYSTEM\GREENMK.exe
    O4 - HKLM\..\Run: [Norton CrashGuard Monitor] "D:\NORTON SYSTEMWORKS\NORTON CRASHGUARD\CGMenu.EXE"
    O4 - HKLM\..\RunServices: [LoadPowerProfile] Rundll32.exe powrprof.dll,LoadCurrentPwrScheme
    O4 - HKLM\..\RunServices: [SchedulingAgent] mstask.exe
    O4 - HKLM\..\RunServices: [CSINJECT.EXE] D:\Norton SystemWorks\Norton CleanSweep\CSINJECT.EXE
    O4 - HKLM\..\RunServices: [SymTray - Norton SystemWorks] C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\SymTray.exe "Norton SystemWorks"
    O4 - HKLM\..\RunServices: [Machine Debug Manager] C:\WINDOWS\SYSTEM\MDM.EXE
    O4 - HKLM\..\RunServices: [F-Secure Management Agent] D:\F-SECURE INTERNET SECURITY\Common\FSMA32.EXE
    O4 - HKCU\..\Run: [NVIEW] rundll32.exe nview.dll,nViewLoadHook
    O4 - HKCU\..\Run: [Taskbar Display Controls] RunDLL deskcp16.dll,QUICKRES_RUNDLLENTRY
    O4 - HKCU\..\Run: [FreeMem Pro] "D:\FREEMEM PROFESSIONAL\FMEMPRO.EXE" autostart
    O4 - HKCU\..\Run: [msnmsgr] "C:\PROGRAMME\MSN MESSENGER\MSNMSGR.EXE" /background
    O4 - Startup: CAPI Control.lnk = D:\TA 33 USB\Capictrl.exe
    O4 - Startup: CleanSweep Smart Sweep-Internet Sweep.lnk = D:\Norton SystemWorks\Norton CleanSweep\csinsm32.exe
    O4 - Startup: fmempro.lnk = D:\FreeMem Professional\fmempro.exe
    O4 - Startup: Image.LNK = D:\Norton SystemWorks\Norton Utilities\IMAGE32.EXE
    O4 - Global Startup: F-Secure Internet Security 2004.lnk = D:\F-Secure Internet Security\backweb\4476822\Program\BWfiles-4476822.dll
    O8 - Extra context menu item: &Google Search - res://C:\PROGRAMME\GOOGLE\GOOGLETOOLBAR2.DLL/cmsearch.html
    O8 - Extra context menu item: Cac&hed Snapshot of Page - res://C:\PROGRAMME\GOOGLE\GOOGLETOOLBAR2.DLL/cmcache.html
    O8 - Extra context menu item: Si&milar Pages - res://C:\PROGRAMME\GOOGLE\GOOGLETOOLBAR2.DLL/cmsimilar.html
    O8 - Extra context menu item: Backward &Links - res://C:\PROGRAMME\GOOGLE\GOOGLETOOLBAR2.DLL/cmbacklinks.html
    O9 - Extra button: Preispiraten - {94A15285-AAE6-44E8-B2D7-4A2C6CDA9185} - D:\Preispiraten\preispiraten.exe
    O20 - AppInit_DLLs: APITRAP.DLL

    Vielleicht könnt Ihr Profis ja was damit anfangen.

    Danke

    Ramona

     
  5. Ardy

    Ardy Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    642
    Hallo Ramona, zieh dir am besten mal SpeedFan (hier zu finden ) Da siehste immer die aktuelle Auslastung von deiner CPU und nebenbei auch noch einige Temperaturen und Lüfterdrehzahlen.
    Es kann nämlich sein dass das von dir verwendete Programm wie von meinen Vorredner schon vermutet falsch abliest.

    Ciao
     
  6. JustinKross

    JustinKross ROM

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    7
    oh,je
    Lade Dir mal dieses Tool runter, damit kannst Du verschiedene Programme sofort beenden und den Autostart anpassen, ohne neustart und das auch wieder Rückgänig machen.
    http://www.trojancheck.de/
    Nützliches Tool
    Du solltest dann nur die nötigen Prozesse laufen lassen
    Bei Dir beißt sich so einiges, aber erst mal das System zum laufen bekommen.
     
  7. buchhi

    buchhi Byte

    Registriert seit:
    11. November 2003
    Beiträge:
    15
    Hallo,

    Danke für den Tipp mit SpeedFan. Der aktuelle Stand ist leider unverändert

    -Windows Ressoucen-Anzeige: CPU-Auslastung 100%

    - FreeMem Prof. dto.

    -SpeedFan dto.

    Was nun? Ich bin am Ende meines kleinen User-Lateins.........

    Ciao
     
  8. Cidre

    Cidre Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    938
  9. buchhi

    buchhi Byte

    Registriert seit:
    11. November 2003
    Beiträge:
    15
    Danke für den Tipp mit Sysinternals Process-Explorer.

    Sysinternals Process-Explorer zeigt mir - im Gegensatz zu den anderen bisher genannten - in der Task-Leiste eine CPU-Auslastung von z.Z. 15 - 40% an. Also scheinen die anderen Tools falsch anzuzeigen.

    Erstmal Danke an alle für Ihre Tipps.

    Ramona
     
  10. buchhi

    buchhi Byte

    Registriert seit:
    11. November 2003
    Beiträge:
    15
    Habe mir das Programm runter geladen und auch installiert, Danke erstmal für den Tipp.

    Der Hinweis "..Bei Dir beißt sich so eingies,..." beunruhigt mich schon etwas. Sorry wenn ich mich etwas blon anstelle, aber mit dieser Materie habe ich mich noch nicht sonderlich beschäftigt, will sagen: die Log-Datei von Hijackthis ist für mich eher ein spanische Dorf....

    Ciao Ramona
     
  11. Printmaster

    Printmaster Byte

    Registriert seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    95
  12. JustinKross

    JustinKross ROM

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    7
    hallo!
    Lade Dir mal dieses Tool runter.
    Ist Nützlich gegen unerwünschte Browser help Objekte.
    http://www.definitivesolutions.com/files/BHODemon20Setup.exe
    Lasse das Tool laufen und versuche mal zu erkunden was zu diesem Punkt angezeigt wird
    O2 - BHO: (no name) - {53707962-6F74-2D53-2644-206D7942484F} - (no file)
     
  13. tschmidt

    tschmidt Guest

    Schmeiß Norton runter!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen