100% Prozessor auslastung!?!

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Jesus, 27. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jesus

    Jesus Byte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2000
    Beiträge:
    32
    HI Leude,
    hab nen Prob mit Win 98:
    egal was ich mache die Prozessorlast ist laut Systemmonitor immer auf 100% (es reicht schon ein download, oder brennen einer CD)
    Der Win-Explorer ist dann ganz besonders lahm.

    Der PC hat nen Intel Pentium 4 1,7GHz, 256 MB RAMBUS Hauptspeicher

    BS: Win98 SE

    Hat Win98 vieleicht Probleme mit nem P4????

    THX
    Jesus
     
  2. Jesus

    Jesus Byte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2000
    Beiträge:
    32
    Nope,
    auch das ist nicht mein Prob.
    Hab nochmal nachgeschaut, bevor ich irgendwas mache hab ich ne Auslastung von 15 - 20%!!!

    Das ab nem P4 Win2k besser wäre weiß ich selbst, benutze es ja zu Hause auch, habs nur gerade nicht zur Hand, da ich ca. 400km von zu Hause weg bin,...

    Jesus
     
  3. ColonelChris

    ColonelChris Kbyte

    Registriert seit:
    9. April 2001
    Beiträge:
    256
    Du benutzt nicht zufällig KaZaA??? Naja, das würde die Auslastung erklären.
     
  4. ro_pr

    ro_pr Kbyte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    248
    Wer reitet den mit dem P4 noch auf Win98 daher? W2K oder XP sollten da angesagt sein.

    Nur mal so angemerkt...
     
  5. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Sorry, dann muß ich passen:( Ich habe keiner weitere idee.

    Gruß Christian
     
  6. Jesus

    Jesus Byte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2000
    Beiträge:
    32
    Bevor was gestartet ist hab ich noch nicht geguckt, kann ich momentan auch nicht testen, weil nen DL ohne DL-Manager läuft.

    In der autoexec.bat und config.sys sind nur die Anfangs-Einträge von Windows.
    winstart.bat existiert, aber komplett leer.
    Hab sonst alles Unwichtige im Autostart,... (Regedit: Run; RunService;...) deaktiviert.

    Auf Viren hab ich mit AVP (neustes Update) gecheckt.

    Hab keine Ahnung mehr wieso (ist der PC meines Vaters, daher weiß ich auch nicht seit wann das Prob. auftritt)

    Jesus
     
  7. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Hallo Jesus,

    was sagt das System bevor Du irgend was auf machst. Auch DOS treiber, angefangen von Soundkarte bis MSCDEX ind der Autoexec.bat kann verantwortlich sein. WIN98SE braucht wenn Du das DOS Fenster nicht mit deutscher Tastatur brauchst weder die config.sys noch die Autoexec.bat. Also mal umbenennen und neu Starten. Auf Viren hast Du Dein system doch sicher überprüft?

    Gruß
    Christian
     
  8. Jesus

    Jesus Byte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2000
    Beiträge:
    32
    Hab keine DOS Fenster auf.
    Meist laufen nur Internet-Explorer (Download) und Windows-Explorer. Hin und Wieder WinAmp.

    THX
    Jesus
     
  9. Jesus

    Jesus Byte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2000
    Beiträge:
    32
    Sorry,
    hab ich vergessen zu erwähnen, Platten laufen über nen RAID-Controler (immer DMA aktiviert), beim DVD-Laufwerk hab ich\'s aktiviert, Brenner nicht.

    Der PC ist einfach immer bei der kleinst Aktion voll ausgelastet, es lässt sich zwar noch mit arbeiten, aber sobald man nen paar Fester auf hat bekommt er Probleme den aufbau dieser zu regeln.

    THX
    Jesus
     
  10. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Lüuf da im Hintergrund ein DOS - Fenster Programm? Das krallt sich die CPU leistung zu 100% ob es die braucht oder nicht.

    Der P4 hat kein Problem mit Win98.

    Gruß
    Christian
     
  11. sclub7

    sclub7 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2000
    Beiträge:
    831
    hi
    schau mal in den systemeigenschaften nach, ob der dma-modus bei deinen laufwerken eingeschaltet ist. wenn nicht, hacken setzen und neustarten.

    mfg
    christian
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen