100% Prozziauslastung beim öffnen von....

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von buott, 17. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. buott

    buott Kbyte

    Registriert seit:
    11. April 2001
    Beiträge:
    259
    BS: W2k, alle SPs, alle Updates
    Prog: Word 2000


    Hi,

    hab’ hier ein Problem der Dritten Art.
    Habe ein WORD-Dokument erstellt und in dieses „doc“ ca. 30-40 Internetlinks hineinkopiert.
    Wenn ich die Datei öffne, geht die Prozessorauslastung auf permanent 95-100% hoch.
    Den Auslöser konnte ich bisher nicht feststellen, da ich natürlich nicht dauernd den Taskmanager/Systemleistung beobachte; sondern erst darauf Aufmerksam wurde, weil ein Alarmton (lalü) ertönte. (Ich vermute Alarm wegen ProzziTemp)
    Sobald ich die Datei schliesse ist der Spuk vorbei.
    Der Computer stürzt auch nicht ab, sondern funzt weiterhin einwandfrei.

    hat wer ne Idee, was da faul ist

    Danke

    JB
     
  2. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    *Latürnich* ist die Hardware unmassgeblich, sonst hättest Du etwas angeben. - Offensichtlich geht die Proz.Auslastung ausschliesslich mit diesem *DOC-Klick* hoch... Gab es Eigenini. per Taskmanager / ProzessExplorer (SysInt).


    > natürlich nicht dauernd den Taskmanager beobachte

    Beim minimieren bleibt ein kleines Fenster, das reicht.


    > Ich vermute Alarm wegen ProzziTemp

    Aha. - Und Du ziehst jetzt den Publikumsjoker?


    Frühlingsanfang.

    > weil ein Alarmton (lalü) ertönte
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen