1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

100Mbit W-Lan? WANN?

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von HardcoreJan, 10. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. HardcoreJan

    HardcoreJan Guest

    Hi,

    ich hab mich gefragt wann wird es wohl soweit sein das die Wireless Lan Geschichte auf eine Signal Stärke von 100MBit oder mehr innhalb eines Hause voll ausnutzbar sein wird? Was meint ihr?

    Bzw. wann ist es soweit das man 3D Shooter ohne Kabel in 2 verschiedenen Räumen spielen kann die 10m von einander entfernt sind.

    MFG
    H-Jan
     
  2. HardcoreJan

    HardcoreJan Guest

    Sorry, aber das heisst soviel wie??
    Meinst du das könnte klappen mut 22Mbit oder schwer?
     
  3. HardcoreJan

    HardcoreJan Guest

    Dabei fällt mir dann noch ein, würde das dann mit nem 22MBit AccessPoint genau so gut gehen?
     
  4. HardcoreJan

    HardcoreJan Guest

    OK thx. für die Hilfe ich teste es einfach mal, vielleicht klappt es ja!
     
  5. HardcoreJan

    HardcoreJan Guest

    Noch hab ich kein Wireless Lan.

    Aber welchen Standard meinst du?
     
  6. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Nach welchem Standard arbeitet denn bei Dir WLAN, damit du auf 54 Mbit kommst ?

    franzkat
     
  7. HardcoreJan

    HardcoreJan Guest

    Also, wenn ich Beispiels weise UT2003 mit meinem Nachbarn zocken will der ca. 30m entfernt wohn (dazwischen 2 Normale Hauswände) reicht eine 54Mbits Access Point und eine 54Mbit Wireless Lan Karte aus um das Ruckelfrei zuspielen?

    Auch wenn dann noch 7 weiter mit spielen wollen?
    a) über Kabel
    b) über Wireless reicht das dann auch?
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.966
    54Mbit hat die höchsten Anforderungen, also auch die geringste Reichweite, sollte sich aber auch mit 22Mbit Geschwindigkeit nutzen lassen oder im schlimmsten Fall mit 11 oder 1MBit, je nachdem welche Protokolle unterstützt werden.
     
  9. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.966
    Alles über 22MBit geht derzeit nur durch höhere Bandbreite, also mehrere Frequenzbereiche. Bei 54MBit wird zusätzlich der 5GHz-Bereich zu den normalen 2,4GHz benutzt. Je höher die Frequenzen aber sind, desto mehr stören Mauern usw. .
    Wenn die Übertragungsstrecke zu schlecht wird, schalten eh alle Systeme die Geschwindigkeit runter.
     
  10. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.966
    Soweit ich weiß, ist 54MBit noch nicht standartisiert, also eine Insellösung einzelner Hersteller, die evtl. mal später standartisiert werden wird. Vielleicht ist es auch mittlerweile schon geschehen.

    30m sollten bei Ziegelwänden kein Problem sein.
    Wenn der Accesspoint 9 User unterstützt, egal ob jetzt per Kabel/Hub oder Luft, sollte auch das klappen, bei WLan könnte es sein, daß die Pings etwas höher sind.
    Aber ich kenne UT2003 oder eure räumliche Topologie nicht, daher Angaben rein theoretisch und ohne Gewähr...
     
  11. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.966
    Hi!
    Für 100MBit-WLan wird es wohl noch ein paar Jahre dauern. Die 100MBit haben nix mit der Signalstärke zu tun.
    Aber 3D-Shooter brauchen doch eh keine 100MBit/s, die kommen normalerweise auch mit ISDN-Geschwindigkeit,also 64kBit/s aus und 10m sind doch keine Entfernung...
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen