1024*768 gegen 800*600- Wer kennt sich a

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Thomy, 14. März 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Thomy

    Thomy Byte

    Registriert seit:
    6. Februar 2001
    Beiträge:
    33
    Hallo Leute,ich hab da ein Problem.Ich habe mir einen Flachbildschirm zugelegt 15" TFT.Ich muss die Auflösung von 1024*768 wählen,um das schärfste Bild zu bekommen.Früher hatte ich aber einen Monitor mit der Auflösung 800*600.Jetzt zu meiner Frage:wie bekomme ich es unter 1024*768 hin,dass ich die selbe Grösse der Buchstaben und Zeichen wie früher unter 800*600 erhalte,also im Internet,bei den meisten Programmen usw?(gibt es eine Software,die alles umwandelt??).
    Ihr werdet denken,dass ich die Bilschirmauflösung von 800*600 wählen soll,aber dann ist das Bild unscharf und blass und dann muss ich wieder die scharfe Auflösung von 1024*768 umstellen.
    Wer von euch hat einen Rat oder weiss wie man dieses Problem umgeht?
    (Übrigens habe ich schon "Systemsteuerung-Anzeige-Darstellung und dann Scheme auf windows_Standart auf gross gestellt).Das hat zum Teil geholfen.Aber wenn ich im Internet surfe,dann bleibt die Schrift klein und die meisten Internetseiten werden nur zu 2/3 der maximalen Bildbreite angezeigt.Da bringt es auch nichts,wenn ich unter (Ansicht-Schriftgrad-grösser stellen) rummache,weil nicht jede Internetseite da mitmacht.
    Wie gesagt,ich brauch ne Software oder einen pfiffigen Rat.
    HELP!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen