1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

114 Websites verbreiten weiterhin Scob-Code

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von SirAlec, 9. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SirAlec

    SirAlec Kbyte

    Ich verstehe immer noch nicht wie solche unfähigen Admins immer noch ihren Arbeitsplatz erhalten. Gut einn 100% sicheres System wird es wohl nicht geben, aber offene Lücken trotz schon Monatelang verfügbarer Updates/Patches wären bei mir ein fristloser Kündigungsgrund mit der Empfehlung im Arbeitszeugnis diesen Menschen nicht mehr an einen Rechner zu lassen.
    Das ärgerlichste aber dabei finde ich das nicht nur betroffene Firmen unter dieser offensichtlichen Unfhigkeit leidet, sonder wie im aktuelen Fall diese Server auch noch als Virenschleudern fungieren, die auch normale Surfer belästigen.
     
  2. jolis

    jolis ROM

    Klugscheisser, tu mal nicht so gescheit:bet:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen