1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

120-GB-Festplatte für altes Board?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von el senior, 31. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. el senior

    el senior Byte

    Registriert seit:
    16. November 2000
    Beiträge:
    31
    Hallo alle zusammen,

    ich möchte in einen PC, der bisher mit nur einer 30-GB-Festplatte läuft und mit einem Board MS-6154VA ( MS-6154 Version 2.0 ), eine zweite Festplatte von 120 GB einbauen.
    Auf der MSI-Site habe ich zu diesem Board diese Angaben gefunden:

    Prozessor Intel PIII/Celeron - Sockel 370 , 66, 100
    Chipsatz VIA 693 Apollo Pro
    Arbeitsspeicher 2xDIMM
    Steckplätze 3xPCI,1xAGP,1xISA
    Format M-ATX
    OnBoard Komponenten
    USB-Ports: 2

    Besonderheiten
    - Sound Creative ES1371 OnBoard
    - PIO, Bus Master, ULTRA DMA/33
    - Desktop Managment Interface
    - ACPI

    Technische Details
    L2 Cachegrösse CPU intern
    Cacheable Area CPU intern
    AGP-Mode max. 2x
    PCI Version 2.1
    Arbeitsspeicher max. 512MB (ist auch so vorhanden)
    Hardware Monitoring NEIN
    IDE UDMA Modus max. UDMA/33
    max. Festplattengröße 77GB

    Danach wären also nur max. 77 GB möglich.

    Nun meine Frage:
    Hat jemand bei diesem Board Erfahrungen mit einer größeren Platte? Könnte ich eine 120-GB-Platte einbauen, wenn ich eine Controller-Karte Promise Ultra 100 TX2 einsetze?

    MSI antwortet auf meine Anfrage leider nicht.

    Danke und Gruß
    el Senior
     
  2. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.416
    einfach ausprobieren - mit dem Promise geht´s auf jeden Fall !
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen