1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

120 GB Festplatte Partionieren?

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von BolekLolek, 13. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BolekLolek

    BolekLolek Halbes Megabyte

    Hallo!
    Ich habe mir vor kurzem eine WD 120 GB Platte zu gelegt und win2000, wie kann ich denn die Platte am besten Partionieren in wieviele teile und wieviel soll ich für die C: wo windows drauf kommt nehmen. Könnt ihr mir ein paar beispiele nennen, ich weiß wirklich nicht bei so einer platte wie ich die teilen soll?

    Für alle tips bin ich dankbar!
    mfg robert
     
  2. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Hallo !

    Das kannst du mischen wie du grad lustig bist , bzw. wie du}s brauchst . Es gibt nur ein paar Grundregeln :

    1.) Ich (!) würde für die Systempartition IMMER NTFS nehmen , wegen der Datensicherheit . 8-16Gb reicht meistens . Ich habe 4Gb und einen haufen Programme !

    2.) Wenn du NTFS für die restlichen Laufwerke nimmst , kannst du sie so groß machen wie du willst , da hast du so gut wie keinen Verlust .

    3.) Falls du ein Laufwerk für Win98 (z.B. zum Datenaustausch) brauchst (oder aus anderen Gründen....) : Bei Fat32 würde ich nur Partitionen unter 32Gb anlegen , da sonst die Clustergröße zu groß wird und du sonst irrsinnigen Verschnitt bei kleinen Dateien hast.

    Ein Beispiel (für 120Gb) :

    Systempartition 10Gb NTFS
    Datenpartition 50Gb NTFS
    Spielepartition 50GB NTFS oder Fat32
    Backuppartition 10Gb NTFS

    so , oder so ähnlich !

    MfG Florian
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen