1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

120GB Festplatte wird nur mit 46000 erka

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von kaefer05, 27. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kaefer05

    kaefer05 Byte

    Registriert seit:
    5. Mai 2001
    Beiträge:
    28
    HILFE, habe eine 120GB Festplatte in meinen PC als Master eingebaut. Im Bios erkennt er die komplette Platte. Bei Fdisk - partion erstellen jedoch erst nur 46000.
    Wenn ich die Platte als Slave einbaue erkennt er plötzlich 114000.
    Kann mir jemand sagen warum die Platte als Master nur 46000M anzeigt und als Slave 114000. Wo ist der Rest meiner GB hin????????? Soviel Verlust kann ja wohl nicht richtig sein.
     
  2. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    welches windows nutzt du?

    frühe fdisk versionen können nur 64 gb erkennen. grössere platten werden als divisionsrest durch 64 angezeigt (114/64 = 1 rest 48, anzeige also 48, bzw 46 mit rundungsfehlern bei der umrechnung).

    wenn du aber die grösse der partition in % angibst anstatt mit absoluten zahlenwerten, wird trotzdem die ganze grösse der festplatte erkannt und ist auch nutzbar. warum die 114 gb bei slave richtig angezeigt werden, kann ich dir aber nicht sagen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen