1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

133 Mghz werden nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von PurpleFranz, 24. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PurpleFranz

    PurpleFranz ROM

    Registriert seit:
    10. September 2001
    Beiträge:
    5
    Hallo,
    ich habe mir 128 MB Ram mit 133 Mghz zugelegt. Bisher hatte ich 64 MB mit 100 Mghz drin.
    Beim Hochfahren bleibt er schon im BIOS hängen und es tut sich nichts mehr.
    Nachdem ich die 64 MB wieder eingebaut habe, läuft das Gerät wieder normal.
    Was kann ich tun ???

    Franz
     
  2. smoky58

    smoky58 Kbyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2001
    Beiträge:
    285
    Dein Prozessor/Bus muß das auch können tun :-).
    Ältere Rechner haben manchmal mit der Erkennung neuerer Module Probleme. Manchmal hilft ein bios-update und eine Korrektur der entsprechenden Systemeinstellungen. (timing)
    CPU 100 > Speicher 100/133 läuft mit 100, sonst übertakten, aber das geht nicht im Standard-Bios
    CPU 133 > Speicher läuft mit 133 automatisch oder Du mußt im bios suchen, leider ist die Systembeschreibung dürftig.

    Martin
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen