1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

133MHz die Ursache?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von schnuckelking, 25. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. schnuckelking

    schnuckelking ROM

    Registriert seit:
    14. Mai 2002
    Beiträge:
    4
    Ich hab mir SDRAM - PC133 256MB bestellt. Rein - geht nicht, PC bootet erst gar net wirklich hoch.
    Im Motherboardbuch steht in der Zeichnung nur 100MHz in Richtung Prozessor. Hätte ich darauf vorher achten müssen? Ist das die Ursache. Hab nämlich keine PC100 - RAMs gesehen, also hab ich gedacht - passt schon...

    Und für was steht "CL3" bzw "CL2,5"?

    Danke im voraus
     
  2. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    dann wird zu aller Wahrscheinlichkeit nach an der Bios-version liegen,die unterstützt dann keine so großen Speichermodule
     
  3. Franzl-02

    Franzl-02 ROM

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    7
    nein hab ich nicht aber wahrscheinlich mach ich bald eni update.
     
  4. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    hast Du das neueste BIOS ?
     
  5. Franzl-02

    Franzl-02 ROM

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    7
    Ich hab es jetzt mal probiert, nur den neuen 128-MB-Riegel reinzutun. Es werden tatsächlich nur 64 MB erkannt! Kann es daran leigen, dass der alte RAM auf beiden Seiten bestückt ist, der neue aber auf nur einer Seite?

    In meinem Handbuch steht folgendes zur Sopezifikation der Speichermodule:
    "Single- oder Double-Sided-DIMM. Das Motherboard kann wahlweise mit einem, oder mit zwei Modulen bestückt werden, wobei die Speichergröße variieren kann."
     
  6. Franzl-02

    Franzl-02 ROM

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    7
    Der neue wird ja erkannt, aber der alte nicht. Es kann auch sein, dass von dem neuen auch nur 64 MB erkannt werden.
     
  7. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    probier es mal nur mit dem neuen Speicherriegel........wenn der alleine läuft,dann "mögen" sich die Riegel untereinander nicht......falls der alleine auch nicht läuft "mag" ihn Dein Board nicht.

    mfg
    Y
     
  8. Franzl-02

    Franzl-02 ROM

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    7
    Ich hab jetzt die Reigel vertauscht aber geändert hat sich nix.
     
  9. Franzl-02

    Franzl-02 ROM

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    7
    Das Handbuch sagt, dass es 66 und 100Mhz unterstützt. Ich habe dem Verkäufer das Handbuch in die Hand gedrückt und der hat mir den 133er Speicher gegeben, er sagte, der wäre der richtige. Und da hier gesagt wurde, dass dieser abwärtskompatibel ist, glaube ich das auch.
     
  10. Franzl-02

    Franzl-02 ROM

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    7
    Ich hab ein ähnliches Problem: Ich hab mir jetzt 128 MB SDRAM PC133 gekauft. Mein PC in dem vorher 64MB SDRAM PC100 drin waren, erkennt zwar den neuen, aber den alten nicht? Wo ist die Ursache?
     
  11. Elastoman

    Elastoman Byte

    Registriert seit:
    2. Juni 2002
    Beiträge:
    102
    Hi schnuckel,

    Du kannst auf ein Board das den Arbeitsspeicher mit 100MHz taktet auch PC 133 RAM stecken, dieser läuft dann halt nur mit 100 MHz. Wenn Du ein VIA Chipsatz hast ist es ggfs. möglich den RAM Takt asynchron zum FSB mit 133MHz laufen zu lassen. Evtl. manuell im BIOS einstellen, also SPD auf Diabled und RAM Clock auf 133, aber bei Dir ist wohl bei 100MHz insgesamt Schluß.

    CL= Cycle Lengh oder auch CAS Latency, also 3 oder 2,5 Speicherzyklen, wobei 2,5 gibt}s bei SDRAM glaube ich nicht, nur 2 und 3, und 2 ist schneller als 3; 2 muß der Speicher aber ausdrücklich unterstützen, ggfs. Sandra bemühen und auslesen.

    Elasto
     
  12. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,
    versuch mal die speicherbänke zu tauschen !

    was sagt das handbuch zur unterstützung vom speicher ?

    mfg ossilotta
     
  13. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,
    pc 133 speicher ist abwärtskompatibel. müsste eigentlich laufen.

    nun die frage, welches board besitzt du?

    könnte sein, das dein motherboard die 256 mb speicherriegel nicht unterstützt.

    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen