140 Vollversionen

Dieses Thema im Forum "Heft: Fragen zur aktuellen PC-WELT" wurde erstellt von brixmaster, 2. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. brixmaster

    brixmaster Byte

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    85
    Wieder mal so ein in die Irre führender Titel.
    Der größte Teil der sog. Vollversionen sind Freewareprogramme.
    Ein Vorschlag für die Marketing Abteilung von PC WELT:
    Packt auf die DVD der Ausgabe 1/2006 1000 Freewareprogramme und schon kann man werben so in etwa wie : NUR BEI UNS UND EXCLUSIV: 1000 VOLLVERSIONEN EXCLUSIV BEI DER PC WELT
     
  2. wegzeiger

    wegzeiger Kbyte

    Registriert seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    189
    Anfänger, die just erst mit dem PC beginnen, werden sich sicherlich freuen, so viele brauchbare Programme vorzufinden, weil sie nicht lange suchen müssen. Das ist positiv. Aber man sollte offen dazuschreiben, dass viele davon einen Zuganscode erfordern.

    Auf der anderen Seite sollte PCW die Freischaltung solcher Programme überdenken, die eine Seriennummer benötigen. Wenn man dabei an eine teure Telefonnummer oder an einen únwirksamen Link gerät, verkehrt sich die Werbung für das Produkt ins Gegenteil. Und ein Teil des Ärgers bleibt dann auch an PCW hängen. Entweder sollte PCW von den Firmen, die ihre Produkte auf diese Weise vermarkten wollen, verlangen, dass sie eigens für das Abrufen der Codes einen gesonderten, erreichbaren Zugang einrichten - oder PCW die Codes an die Hand geben, damit sie mit abgedruckt werden können.

    Es ist mir zweimal passiert, dass ich für Programme Codes benötigte, die nicht zu bekommen waren - natürlich kaufe ich diese nie wieder! Verbrschen :D kann ich mich alleine!

    dijkinga
     
  3. dd169

    dd169 Byte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    46
    Ich freue mich auch schon auf die nächste Überschrift in der PC-Welt: 1000 gaaaaaanz geheime Tipps für Windows - Pssst kennt keiner sonst - hähä.
     
  4. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Hm, Freeware ist wohl bei Euch damit verbunden, nur "halbe" Software zu sein? Freeware als Vollversion zu bezeichnen, ist doch nur recht und billig! Euer Geschrei möchte ich hören, wenn ein Freeware-Programm mitten in der Installation abbricht mit der Meldung: "Ätsch, ich bin keine Vollversion!". :comprob:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen