1400 Euro gespart: Geforce 6800 GT in Quadro FX 4000 verwandeln

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von knop290, 5. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. knop290

    knop290 Kbyte

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    236
    So viel feinstlöterei, und dann sowas:

    So viel zum neuen PC-Welt Glücksspiel...
     
  2. Arep

    Arep ROM

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    2
    Gainward GS 2400 fällt, trotz "GT" schonmal flach (schätze ich),
    weil bei ihr (mir?) die Nummer statt der geforderten
    ----- 00215609 bei mir
    eine 00205609 ist. :heul:

    Ein vieleicht kleiner aber für mich zu riskanter Unterschied.
    Falls mich jemand (nein....nicht jemand...lol) vom Gegenteil überzeugen kann - Bitte! :cool:
     
  3. Michael Schmelzle

    Michael Schmelzle Redaktion

    Registriert seit:
    26. Oktober 2000
    Beiträge:
    291
    @knop290:

    Ich hoffe auf Ihr Verständnis - mir fehlt die Zeit um alle möglichen Karten- und Bios-Kombinationen zu testen. Ich darf aber Entwarnung geben. In den meisten Fällen gibt's nach dem Umbau keine Probleme mit dem Kartenhersteller- und Nvidia-Bios. Trotzdem halte ich es für meine Pflicht, einen Lösungsansatz für den Fall der Fälle anzubieten.

    @arep

    Bitte lassen Sie sich nicht vom Gegenteil überzeugen. Die richtige "Nummer" ist Grundvoraussetzung für die Modifikation.
     
  4. Abdull

    Abdull Byte

    Registriert seit:
    28. April 2000
    Beiträge:
    80
    Gibt es rechtliche Probleme bei der Verwendung des Quattro FX Bios? NVidia könnte ja in den Lizenzvereinbarungen darauf hinweisen, dass das Quattro FX Bios nur gedownloadet werden darf, wenn man rechtmäßiger Besitzer einer Quattro FX Grafikkarte ist.
     
  5. lib

    lib Byte

    Registriert seit:
    4. Februar 2004
    Beiträge:
    65
    @ abdull
    extrem unwahrscheinlich, da die erforderlichen dateien auf öffentlichen servern liegen. ausserdem wüsste ich nicht, warum nvidia dies tun sollte, da mit der aktion für den user ja hauptsächlich (rechtlich gesehen) probleme entstehen: garantie weg, evtl. sogar karte kaputt, bios-update (immer ein risiko) usw...
     
  6. Simon_says

    Simon_says Byte

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    23
    Ich meine, die Karte ist doch, bis auf ein paar verschmorte Stellen, die selbe ... WOZU DER AUFWAND??
    Hände weg, mein Rat, und ich habe selbst schon einmal einen 'tollen Spartrick' von Chip mit kleiner Basteleinlage versucht - außer Spesen nix gewesen!
     
  7. consulting

    consulting Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    602
    Ach, hätten wir die PC-Welt nicht und hätten wir nicht so viele ALG II-Betroffene, so viele Rentner und auch so viele anderweitig mit viel Zeit und einem PC gesegnete und soooooo gelangweilte Mitmenschen...!

    Wir grauslich stumpfsinnig wäre das Leben mit einem serienmäßigen und einem alles-was-er-soll-tuenden Personal Computer.

    Da muß hier gelötet, dort gedaunlohdet, hier wieder gezappt und dort wieder REGeditiert werden, bis dann all die Probleme auftauchen, aus denen die PC-Welt den Honig saugt, den geplagten PC-Juhsern zu "helfen".

    Habe ich doch nur einen 3.06 Gz Medion-PC, der genau das tut, was ich benötige. Mit all jener Software, die ich für meine Aufgaben mitbekam oder zusätzlich installierte.

    Und alles läuft, ohne daß ich je etwas änderte oder zu ändern wünschte.

    Leute, was muß ich für ein Trottel sein, daß ich mit "so wenigem" zufrieden bin.

    Macht da die PC-Welt noch Sinn? - Aber sicher doch! Sie lüftet ständig Geheimnisse und hilft kräftig dabei, Hersteller um den Lohn für ihre Mühe auch nach Kräften zu prellen, wenn's denn geht... - auf mein Risiko!
     
  8. tom.stein

    tom.stein Byte

    Registriert seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    43
    Tuning sollte von den Medialen Märkten viel mehr gepusht werden, wie dies z.B. Conrad schon vormacht.

    Denn übertaktete Chips warten nicht nur schneller, sie müssen aufgrund elektronischer Defekte auch schneller gewartet (=ausgetauscht) werden. Und was mag ein Verkäufer mehr als einen Kunden, der freiwillig die Lebensdauer seiner Produkte reduziert und dabei die Garantie der nicht betroffenen Komponenten auch gleich noch aufgibt? Richtig: Zwei Kunden, die dies tun.

    Liebe PC-Welt, einige wenige Architekten haben vielleicht wirklich diese teure Grafikkarte nötig und freuen sich über diesen Artikel - allerdings können nicht alle hartlöten von weichlöten unterscheiden. Allen Lesern aber sollten sie bei solchen Artikeln einmal sachlich erklären, wie viel Performanz maximal zu holen istund wie hoch das Risiko eines defekten Rechners ist.

    Tom
     
  9. SirAlec

    SirAlec Kbyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    268
    Leider keinerlei Angaben ob alle Features der 2.299 € kostenden Karte nach dem Tuning vorhanden sind. Und welche Wiederstände muss ich umlöten um den bei der Quatro vorhandenen zweiten DVI-Ausgang zu bekommen ?
    Schöne Anleitung ab Semi-Pro im Löten, aber für die Leser der PC-Welt wohl eher so unnötig wie Fußpilz. Entweder kennt die Redaktion ihre eigenen Kunden nicht, oder sollte das ein etwas mißlungener Versuch sein Professionell zu wirken.
     
  10. brand10

    brand10 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2001
    Beiträge:
    354
    Ihr habt alle einen Knall oder ?!
    Was beschwert ihr euch über diese (meiner Meinung nach gelungene) Anleitung der PC-Welt ???
    NIEMAND zwingt euch das in dieser Anleitung beschriebene Verfahren anzuwenden !
    NIEMAND zwingt euch den Artikel überhaupt zu lesen !

    Genau bei sowas bekomme ICH nämlich Fußpilz. Chronisch sich beschwerende Leser, die scheinbar mit nichts zufrieden zu stellen sind.

    @ Consulting: Herzlichen Glückwunsch zum ALDI-PC...
    Soviel zum Thema "Wie Dumm muß man sein..."

    Langsam Raste ich bald aus hier im Forum...
    Ich sehe nur noch in Worte gefasste, geballte Dummheit. Traurig. Wirklich traurig.
     
  11. Arep

    Arep ROM

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    2

    @Schmelze:
    Besten Dank für den kompetenten Hinweis *NotIronic!*

    und @Brand10:
    *HandsUp* für den Kommentar!
    Spricht mir durchgehend aus der Seele! :spitze:
     
  12. SerGarador

    SerGarador ROM

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    3
    @brand10:
    Das scheint ein allgemeiner Trend in allen möglichen Foren zu werden...

    "Oh ich weiss nich, mich juckt die Anleitung/der Artikel nich im geringsten..." also flame ich mich mal blöd und lass jeden wissen, dass ich der böse User bin und von allem ne Ahnung hab...


    Leute wieso lest ihr denn nich mal die Threads bevor ihr irgend nen Müll verbreiten müsst?
    Die Artikel sprechen anscheinend Leser an, sonst würden sie nicht kommen...also lasst sie doch und wenn ihr keinen praktischen Nutzen von den Artikeln habt dann lest doch was anderes!
     
  13. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    1.788
    Ich kann mir die Klientel gut vorstellen, die solche Postings verfasst. Gefrustet von Job und Familie/Freund/Freundin (soweit vorhanden) muss man sich auf unterstem Niveau hier produzieren. Das selbe ist mir schon beim Lesen der Beiträge über die Mütze mit solargetribenen Propeller durch den Kopf gegangen.
     
  14. Deskjet87

    Deskjet87 Kbyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    153
    @ Brand10

    Sehe ich etwa genau so auch wenn ich es anders ausgedrückt hätte!

    hab nur die Frage ob die umgelötete 6800gt dann wirklihc die Fähigkeiten einer Quadro hat!
    vorher muss man sich doch auf jeden fall auf eine 6800Ulrta tackten
     
  15. Michael Schmelzle

    Michael Schmelzle Redaktion

    Registriert seit:
    26. Oktober 2000
    Beiträge:
    291
    Hat sie, sonst würde die Modifikation ja keinen Sinn machen. Den zweiten DVI-Anschluss gibt's natürlich nur, wenn das Ausgangsprodukt bereits über zwei Buchsen verfügt. *g*
     
  16. Deskjet87

    Deskjet87 Kbyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    153
    doch es würde auch sinn machen wenn sie an die Leistung fast dran kommt!

    dann ist das schon ne richtig geile Sache
     
  17. g.man

    g.man ROM

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    1
    Kann mal bitte jemand erklären, was man nach dem umbau für vorteile gegenüber der originalen karte hat ? Wodurch hat man dann diese Vorteile ? Durch (hardwaremäßige)übertaktung ?

    Danke
     
  18. -CG-MCLAINE

    -CG-MCLAINE Kbyte

    Registriert seit:
    20. September 2002
    Beiträge:
    221
    Wenn die PC Welt über Baseballmützen mit Solarventilator berichtet, ist jeder sauer. Verständlicherweise... :D

    Aber ich finde diesen Beitrag sehr interessant. Ist mal was neues/seltenes auf der PC Welt. Also an alle Miesmacher: Schimpft nicht drüber, sondern freut euch über den Artikel.

    Den Bastler Freaks gefällt der Beitrag bestimmt. Für Otto Normal Medion PC User ist das ja nicht gedacht.
     
  19. zackwlg

    zackwlg ROM

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    2
    hallo,

    mich interessiert der "umbau" schon. arbeite viel mit c4d und co. allerdings spiele ich auch mal gerne z. bsp. hl2, doom3 und solche sachen. ist das mit der quadro auch möglich?

    gruß zack
     
  20. g.m.

    g.m. ROM

    Registriert seit:
    2. Mai 2005
    Beiträge:
    1
    ausfueherliche informazionen ueber thema bietet chinesische seite (wahrscheinliche quelle PC Welt artikles):
    http://www.newbietech.net/eng/qtoq/nvidia/6800/6800mod.php
    (ladet landsam, leider)
    gaming performance wird nach modding nicht verbessert, nur rendering und andere profi 3d funkzionen steigern:

    3DMARK 03
    [​IMG]
    3DMARK 05
    [​IMG]
    SPECapc for 3ds max 6
    1280x1024x32 (for test request)
    6800GT_OPENGL / ModFX4000_MAXTreme6
    [​IMG]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen