1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

--> 15 Zoll Monitor + GF4 4200

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von sleepwalker57, 5. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sleepwalker57

    sleepwalker57 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    128
    Ich habe vor mir eine GF4 Ti 4200 zu kaufen, ich habe einen 15 Zoll Monitor (Kein TFT), und möchte wissen, ob der Monitor da mit spielt?
    (Spielt der Monitor überhaupt eine Roll?)
    [Diese Nachricht wurde von sleepwalker57 am 05.06.2002 | 15:48 geändert.]
     
  2. sleepwalker57

    sleepwalker57 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    128
    ja, wahrscheinlich werd\' ich mich noch 1 jahr mit dem 15 zöller begnügen, und mir dann einen neuen hohlen... ok, danke!!!
    alles klar!!!
    [Diese Nachricht wurde von sleepwalker57 am 11.06.2002 | 17:26 geändert.]
     
  3. sleepwalker57

    sleepwalker57 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    128
    ich hab genug platz...
     
  4. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Wahrscheinlich gibt das Menü die untere und nicht die obere Grenzfrequenz an. Wichtig ist aber die obere Horizontalfrequenz.
    Wie hier schon vorgeschlagen wurde, kauf dir einen (mindestens)
    17Zöller. Wenn du Platzprobleme (nach hinten) hast, such nach einem mit einer Short-Neck-Bildröhre (verkürzte B.).
     
  5. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Sorry, muss natürlich 65 kHz heißen.
    85 kHz wärens bei einem 17Zöller und 1024x768er Auflösung.

    Gruß
    Ferdi
     
  6. sleepwalker57

    sleepwalker57 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    128
    gegenfrage: krieg ich mit 800x600 alle spiele vernünftig zum laufen?
    ich hatte einbisschen schiss wegen des monitor, weil ich versucht habe, einen anderen monitor, von compaq, auch 15er, an einen rechner mit xp anzuschließen, der start ging ganz normal, aber unter xp war das bild dann total im arsch... wahrscheinlich kam der monitor mit der hohen auflösung, vom 19er meines freundes, die noch eingestellt war, nicht klar... ...ist ja auch egal...naaja, würd das denn mit dem spielen klappen?
     
  7. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Ja genau.

    Für 1024*768 bei 85 HZ brauchst du schon einen 70Khz-Monitor.

    Höhere Auflösungen sind nicht zu empfehlen.
    70Hz bei 1280*1024 sind wenig, da merkst du dann schon das Flimmern.

    Am besten wär, du nimmst deine 250Euro zusammen und kaufst dir einen 17" mit 96Khz.

    Ist prinzipiell kein Problem, bei 50Hz und 1024er Auflösung auf 15" zu spielen (Selbst die allerschnellsten Karten arbeiten mit solch alten Monitoren), aber deine Augen werden\'s ganz schnell grösser und flimmerfrei mögen.

    MfG

    Schugy
     
  8. sleepwalker57

    sleepwalker57 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    128
    ist V. fq.:60.2hz, H. fq.:37.8khz nicht die Vertikal-Horizontal frequenz?
     
  9. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Scherzkeks.
    Vielleicht mal die obere Horizontal (und Vertikal-) frequenz nennen.
    Bei einer Auflösung von 800x600, die für einen 15Zöller typisch wäre, sollte der Monitor eine Horizontalfrequenz von mindestens 85KHz für eine Bildwiederholrate von 100Hz haben.
    Einfache Faustformel:
    Horizontale Frequenz abzgl. 5% für den Zeilensprung dividiert durch die vertikale Frequenz = Bildwiederholrate in Hz.
    15Zöller dürfte es wohl nur noch gebraucht geben.
     
  10. sleepwalker57

    sleepwalker57 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    128
    hmm, also eistellen kann ich meinen Monitor bis 1600x1200,
    aber liegt das nicht an der GraKa? Und im Menue steht:
    V. fq.:60.2hz
    H. fq.:37.8khz
    naja, sonst könnt ich noch sagen, dass er von ARX is...
    Und ist es denn jetzt so, dass wenn ich jetzt irgendwas
    spiele, wegen meines Monitors, schlecht Grafik kriege,
    oder der Monitor erst gar nicht mitmacht? 15 Zoll reicht mir von der größe eigentlich, hab auch schon gehört, dass das augenschonender ist, z.B. bei spielen... wie teuer ist
    denn heute ein 15 Zoller (100hz) so?
     
  11. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Die wichtigere Frage ist, wie lange deine Augen bei einem 15-Zöller noch mitspielen.........

    Ziemlich sicher kann die GraKa sehr viel mehr, als der Monitor (Auflösung, Wiederholfrequenz)
     
  12. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.960
    Ja klar klappen die Spiele!
    Vorm Monitorwechsel sollte man natürlich einen Standardmonitor im Windows auswählen. Aber normalerweise sollten Pluy&Pray-Bildschirme beim booten erkannt und entsprechend angesteuert werden.
     
  13. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.960
    Hi!
    Der Monitor ist völlig egal, ich kenne Leute, die mit Ihrem Hightec-Rechner noch vor einem 10 Jahre alten 14Zoller (640x480x60Hz) sitzen.
    Die Frage ist eher, ob Dir eine Auflösung von 800x600 reicht, alles was drüber ist, freut nur Fielmann & Co.
    Gruß, Andreas
     
  14. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.960
    Hi Carlux!
    85kHz sind ja nun doch ein wenig übertrieben.
    600Zeilen * 100Hz * 1.05 sind doch gerade mal 63kHz. Ein scharfes Bild kann man dann zwar nicht erwarten, aber mit GeForce-karten ist das ohnehin selten.
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen