16-bit Anwendungen können nicht mehr gestartet werden seit AVIRA Systemrestart

Dieses Thema im Forum "Windows 8" wurde erstellt von kamicat, 9. Januar 2018.

  1. kamicat

    kamicat ROM

    Windows 8.1 Pro Betriebssystem 32-bit. Windows wird ständig aktualisiert, die letzten Updates waren KB890830, KB4054519 und KB4053577. Ich verwende AVIRA free Antivir mit Product Version 15.0.34.16 vom 07.12.2017
    Control Center 15.00.33.24 vom 20.11.2017 usw.
    Im Dezember 2017 wurde nach Updates von AVIRA ein Systemneustart verlangt und ausgeführt
    Danach ließen sich keine 16-bit Programme mehr starten. Auch das Zufügen von Ausnahmen brachte keine Lösung. Ich ging daraufhin auf den letzten Wiederherstellungspunkt von Windows zurück.
    AVIRA free zeigt jetzt letztes Update 11.12.2017. Damit meine eignen Programme nicht wieder blockiert werden, habe ich den Update zu AVIRA mit einem ungültigen Proxy unterbunden. Das Heimtückische dabei ist, dass die 16-bit Programme nicht mehr gestartet werden können. AVIRA bringt keinerlei Informationen dazu.
    Als AVIRA-free Benutzer bekomme ich keine Unterstützung von AVIRA. Von den Nutzern bekam ich bisher keine Hilfe. Hoffe auf Hinweise hier im Forum, als Alternative bliebe mir nur noch die De-Installation von Avira, um mit dem Windows Defender weiter zu arbeiten. Auf einem anderen PC mit altem Windows-XP und Avira-free 2018
    bestehen die Problem nicht.
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Das wäre erst mal das Mittel der Wahl, um der Ursache eindeutig auf die Spur zu kommen.
     
  3. Cold Steel

    Cold Steel Megabyte

    Nur eine kleine Zwischenfrage. Bist du dir sicher, dass dies mit dem Aviraupdate zusammen hängt? Manchmal geschieht etwas anderes im gleichen Zeitraum und man denkt es habe mit dem Update zu tun.
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Wenn du Glück hast, existiert noch ein Systemwiederherstellungspunkt, der vor dem Update angelegt worden ist.
    Damit die Patches von MS gegen Meltdown und Spectre kommen, muss zudem die neuste AV-Version (Avira v15.0.34.17) installiert sein.
    https://www.wilderssecurity.com/threads/bork-tuesday-any-problems-yet.370217/page-147#post-2728947
     
  5. kamicat

    kamicat ROM

    Ich arbeite mit einem Wiederherstellungspunkt der kurz vor dem verlangten AVIRA-free Systemneustart lag. Da arbeitet alles einwandfrei. Auf diesem PC wurden seit Oktober keine zusätzlichen Programme installiert. Ich besitze auch Windows Systemabbilder vor und nach dem AVIRA Systemneustart. Nach De-installation von AVIRA-free funktionierte auch alles wieder, ebenso wie beim Rücksetzen auf den letzten Wiederherstellungspunkt. Ich weiss nicht was AVIRA mit dem Sytemneustart verändert hat. Ich warte evtl. jetzt auf die oben angeführten Patche von MS und lasse dann die Updates von AVIRA nochmal zu. Gibt es Forumumsmitglieder, die Windows 8.1, AVIRA-free und evtl. noch 16-bit Programme verwenden? Stutzig macht mich, dass ich im IN keine ähnliche Problematik finde. Vielleicht liegt es auch daran, dass Windows 8.1 wirklich schon recht selten ist und AVIRA nicht alles austestet.
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Einen Virenscanner ohne update kannst Du auch direkt weglassen.
     
  7. hans10

    hans10 CD-R 80

    ... und die Achtsamkeit ist größer, wenn man weiß,
    dass der Rettungsring bewusst über Bord geworfen wurde. ;)
     
  8. kamicat

    kamicat ROM

    Folgende Updates von Windows 8.1 wurden gestern automatisch installiert (KB4033417, KB4033369, KB890830 und KB4056887) einige davon verlangten einen Systemrestart. Ich habe danach einen manuellen Wiederherstellungspunkt erzeugt. Anschließend wurde AVIRA wieder erlaubt updates zu laden und ein Systemrestart gefordert von AVIRA wurde gestattet. AVIRA bietet dann sofort wieder Echtzeitschutz, allerdings mit dem beschriebenen Problem, dass alle 16-bit Programme sich nicht mehr starten lassen. Ich vermute, AVIRA ändert Werte in der Registry. Ich habe nachgesehen mit Systemsteuerung -> Programme und Features -> Windows Features -> Legacykomponenten, ob evtl. NTVDM abgeschaltet wurde, das ist nicht der Fall. Mir fällt auf, dass beim Aufruf der 16-bit Programme (mit oder ohne Adminberechtigung, das ist egal) ganz kurz ein Fenster aufgeht und sofort wieder schliesst. Da ich meine eigenen geschriebenen Programme brauche, bin ich anschließend auf meinen vorher gesetzten Wiederherstellungspunkt zurück gegangen. Das Problem liegt eindeutig bei AVIRA. Ich habe auch versucht den Echtzeitschutz zu deaktivieren, das war auch ohne Erfolg.
    Eigentlich sollte ein Antivirenprogramm mich schützen, jedoch nicht vor meinen eigenen Programmen, die übrigens einwandfrei funktionieren unter Windows 10 mit 32-bit. (dort allerdings ohne AVIRA). Der PC mit Windows 8.1 pro 32-bit dient zur Steuerung einer Solaranlage, die 16-bit Programme sind Steuerungskomponenten für Plotter. Ohne Lösung des Problems werde ich vermutlich AVIRA entfernen und mit dem Defender von Windows 8.1 allein weiter arbeiten. Gibt es dazu Hinweise aus dem Forum?
     
  9. hans10

    hans10 CD-R 80

    .... auch das schon probiert?

    Zitat:
    bei einer neueren Version von Avira => Echtzeit-Scanner => Konfiguration => Scan => Ausnahmen => Datei auswählen und mit Übernehmen bestätigen
     
  10. kamicat

    kamicat ROM

    Danke für die Hinweise. Ja, ich habe die Ausnahmen angegeben, direkt mit den jeweiligene EXE-Namen, auch mit dem Verzeichnis und dem Backslash dahinter für die Verzeichnisse. Habe auch mal alle angebotenen AVIRA Processe angegeben, in der Hoffnung, dass sich etwas ändert. Leider alles bisher ohne Erfolg.
     
  11. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Genau das ist doch die perfekte Lösung. Wenn ein Gaul nicht will, nimmt man einen anderen und schaut ihm nicht ins Maul.
    Von einem kostenlosen Programm kann man wahrscheinlich nicht erwarten, dass es uralte exotische Sonderfälle berücksichtigt.
    Mein erster PC vor 25 Jahren war ja schon 32bit-fähig, so alt dürften dann auch die Programme sein, oder?
     
  12. retsnom

    retsnom Halbes Megabyte

    Genau.

    Hinweis: AVIRA muss restlos entfernt werden. In vielen Fällen muss noch das Avira Removal Tool eingesetzt werden.
     
  13. kamicat

    kamicat ROM

    Danke für all die Hinweise aus dem Forum bisher. Mir fiel auf, dass im Avira-free für Windows XP Ausnahmen für Dateinamen im System-Scanner als auch im Echtzeit-Scanner vorgenommen werden können. Abgesehen davon lassen sich die 16-bit Anwendungen dort ohne Ausnahmen einwandfrei starten und ausführen.
    Im Windows 8.1 mit AVIRA-free gibt es unter Extras -> Konfiguration -> System-Scanner keinen Punkt für Ausnahmen. Hier meine Frage an das Forum, ist das unter Windows 8.1 normal?
    Der Echtzeit-Scanner bietet die Option Ausnahmen für Processe und Dateinamen und Ordner. Der System-Scanner zeigt diese Option nicht.
    AVIRA zeigt seit dem letzten Update bei mir die Produktinformation 15.0.34.17 vom 01.01.2018, das Control Center 15.00.33.24 vom 20.11.2017.
     

Diese Seite empfehlen