16in1-Card Reader von Sharkoon

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von P.A.C.O., 4. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

  2. TheKey84

    TheKey84 Kbyte

    Es könnte ja auch mal jemand einen bauen, der noch zusätzlich normale Smartcards ließt, dann wäre der unter Umständen sogar für HBCI geeignet.
     
  3. frankkl

    frankkl Kbyte

    Würde nur die gängigen Standardformate kaufen,
    wie CF- und SD-Karten finde es schrecklich diese 'Firmen'eigenen dinger z.b. xD,MS... :(

    frankkl
     
  4. Shaghon

    Shaghon Halbes Megabyte

    Ob ich nun 10 Euro oder 18 Euro für einen Card-Reader ausgebe ist doch eigentlich gleich. Was aber sehr sehr sehr ärgerlich ist, ist dass der Freund eine Speicherkarte in der Hand hält, die mein Card-Reader nicht lesen kann. Dann wirds haarig.
    Im Zeitalter von Handys, Palms, Digitalkameras und MP3 Playern, die alle eine andere Speicherkarte verwenden - ist es wichtig einen Card-Reader zu haben, der möglichst alle Techniken liest.
    Warum nicht einen Card-Reader der wirklich alles kann. Meine EC-Karte - genauso wie meine Hand-Simm Card.
    Das wäre bestimmt ein begehrtes Produkt - ich würde sofort einen kaufen.
     
  5. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    wozu die EC-karte ? willst du bei deinem freund am rechner geld abheben ?

    ¿
     
  6. jeeva_k

    jeeva_k Kbyte

    Ja klar doch:
    - Du schuldest mir 10€
    + Kein Problem
    + Schiebt seine EC-Karte in den Rechner und geht in die Software
    aus dem Drucker kommt ein 10€ schein.
    - staunt

    lol
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen