1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

19"RÖHRENMONITOR macht Krach!

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von CRYSTIAN, 17. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. CRYSTIAN

    CRYSTIAN ROM

    Registriert seit:
    17. Februar 2006
    Beiträge:
    1
    Hey, PC-WELT-FORUM! :)
    Ich habe seit etwa 3 Jahren einen 19" Röhrenmonitor (noname). Seit einiger Zeit (ca. 3Monaten) gibt der Monitor ab und an SEHR merkwürdige Geräusche von sich; mal piept er, dass einem die Ohren weh tun, mal summt er laut vor sich hin und mal klirrt es regelrecht, das man Angst bekommt das Ding zerfetzt gleich.
    Diese Geräusche sind immer mit einer deutlichen Bildverschlechterung verbunden; Schlieren, Verwacklungen die unterschiedlich heftig ausfallen können. Während den letzten Tagen haben sich die "Symtome" gehäuft - und jetzt brauche ich wirklich Hilfe!
    Wenn das Problem z.B im Win-Desktopbetrieb vorkommt, so kann man es relativ schnell mit dem Umstellen von Auflösung bzw. der Hz-Zahl beheben (manche Kombinationen von Aufl. und Hz-Zahl gehen - manche nicht :bahnhof: )
    Wenn ich mal HL² spielen will und das Problem wieder kommt so half sonst immer noch eine kleine "Prügeleinheit" auf den Monitor um das Problem zu beheben - das klappt jetzt aber auch nicht mehr so recht -

    Woher kommt dieses Problem? Warum ist es nur temporär / abhängig von Auflösung & Bildwiederholungsrate?

    me: confused :confused:

    Ich danke im Vorraus für Hilfe!

    Gruß ChristiaN***

    ___________________________________________________
    - P4 2,66GHZ - Infineon 512MB DDR - Radeon X850pro -
    - MSI-Mainboard - 120GB Seagate - WinXP Home -
     
  2. mpoindl

    mpoindl Kbyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2004
    Beiträge:
    468
    klingt, als würde sich langsam die mechanik in der röhre verabschieden... ich würd dir empfehlen, das ding irgendwann mal zu ersetzen...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen