1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

19 zoll widescreen tft zum spielen?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von olynth, 9. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. olynth

    olynth Byte

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    13
    Hallo!
    Wollte mir demnächst einen 19 zoll tft bildschirm zulegen. hätte schon gerne nen widescreen aber habe bisher noch kaum welche gefunden die zum spielen geeignet wären. Wieviel(wenig) reaktionszeit muss der denn haben, damit auch ego shooter (z.b. cod2) ohne schlieren laufen. gibts das überhaupt? für die, die ein media markt prospekt haben: dort haben sie ab nächste woche den fujitsu siemens scaleoview c19-1w (habe keinen test o.ä. im netz gefunden) der hat ne reaktionszeit von 8ms, reicht das aus??? habe sonst noch den viewsonic va1912w gefunden. kann mir dazu jemand was sagen (auch 8ms reaktionszeit)? die herstellerangaben sollen ja wohl auch nicht der wahrheit entsprechen... gibt es sonst widescreens nicht über 400€ mit ner für mich ausreichenden reaktionszeit die jemand empfehlen kann?
    Dankeschön!
    martin :)
     
  2. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    also zum Zocken sollte es ein TN Panel mit höchstens 8ms Reaktionszeit sein.

    Aber warum gerade widescreen?
     
  3. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    Ach ja, wieder mal das Thema Schlieren und Reaktionszeiten...

    Um es mal gleich vorweg zu nehmen: Man muss den Monitor testen und sagen:"Super, das ist o.k."

    Zahlen sind Schall und Rauch. 8ms Sprechen durchaus für eine Spieletauglichkeit. Aber das ist gerade bei einem TFT nicht alles!

    Wichtig sind auch der Kontrast und die Helligkeit.
     
  4. olynth

    olynth Byte

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    13
  5. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    ja beim Spielen, das ist ja eine bei Spielen nich gängige auflösung.
    Also wenn du damit vorrangig Gamen willst, wäre ein "normaler" Monitor besser.

    Bei DVD gebe ich dir recht, einfach besser.
     
  6. olynth

    olynth Byte

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    13
    achso, wusste ich nicht... ja spiele schon mehr.
    und sonst der viewsonic vx924 ja?! hab schon öfter gelesen das der hier ausdrücklich empfohlen wurde oder hat sich daran was geändert... sollte ich vielleicht bis nach der cebit warten? bringt das was?
    danke nochmal für die schnelle reaktionszeit eurerseits :)

    p.s. kann man diesen nun in der neigung verstellen oder nicht?? habe widersprüchliche quellen hier vernommen... wäre wichtig für mich!
     
  7. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
  8. Lextor

    Lextor Byte

    Registriert seit:
    16. Mai 2003
    Beiträge:
    57
    ist denn der 930BFer besser als der 960BFer von samsung zum spielen geeigenet?
    neuer ist immer besser?gerade,was die umschaltezeit betrifft.aber leider gibts dafür ja noch keine norm und einjeder kann den wert messen,wie er will.da können auch aus 8ms noch mal locker 16ms werden.....

    den "BenQ FP91GX" finde ich auch noch sehr gut+günstig!hat den wer???
     
  9. TApel

    TApel Megabyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.335
    habe den targa visonary von lidl...spiele damit doom3 far cry spellforce.und alles ohne schlieren und ruckler.absolut spitze wie ich finde.und der hat grade mal 279 € gekostet.
    mfg
    tom apel
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen