1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

1X Beep und kein Monitorsignal

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von NullBock, 26. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. NullBock

    NullBock ROM

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    2
    Hallo,
    ich hab ein Problem mit einem PC. Wenn man den PC booten will kommt nur ein Piepen, die festplatte springt kurz an, und das wars. Es kommt auch kein bild auf den Monitor.

    Leider weiss ich nichts genaueres über den PC, da es nicht meiner ist, ausser:

    350 Mhz; 92 MB-Ram 100; Graka on board

    P. S.: Bevor das Prob auftauchte, wurde eine 2. Festplatte ein und wieder ausgebaut, sowie das CD-Rom laufwerk. Es wurde gewechselt.

    P. P. S.: An den jumper der HDD liegts nicht, hab ich schon umgejumpert.

    Danke, und hoffe auf baldige antwort.
     
  2. Daniel Boon

    Daniel Boon Byte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    10
    Hallo.
    überprüfe mal deinen Arbeitsspeicher.
    Folgende Signale für AWARD-BIOS
    1xkurz Alles okay
    1xlang Speicherprobleme,Speichermodule sitzen nicht richtig
    im Sockel oder Kontakte sind oxidiert.
    1xlang,2xkurz Grafikprobleme.Grafikkarte sitzt nicht richtig

    AMI-BIOS
    1xkurz Speicherproblem
    1xlang Alles okay
    1xlang,2x,3xkurz 2xlang,2xkurz 8xkurz Grafikprobleme,Karte sitzt nicht richtig
     
  3. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    da kann ich nicht viel sagen, der Computer ist höchstwahrscheinlich kaputt
     
  4. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    MEDION steht drauf
     
  5. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    ganz bestimmt nicht, weil ich genau diesen ALDI-Pc zuhause stehen hab und noch tadellos funktioniert
     
  6. TuxFan

    TuxFan Byte

    Registriert seit:
    9. Juni 2002
    Beiträge:
    78
    Hallo!
    Handelt es sich um den Aldi-PC November 1998?
    Steht auf dem Gehäuse vorne "Lifetec" drauf?

    mfg martin
     
  7. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    der Computer ist kaputt
     
  8. NullBock

    NullBock ROM

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    2
    Ich hab auch noch die Bios Batterie ausgewechselt, und eben erfahren, das nach jedem Reboot die Bios-Settings neu eingestellt werden mussten, und die Festplatten Controller neu eingestellt werden mussten.

    Wobei ich das mit den Festplatten Controller nicht ganz am Telfon verstanden hab. Aber im Bios musste mans umstellen.
     
  9. Biba

    Biba ROM

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    5
    ich glaube nicht, dass es ein problem mit festplatten ist, denn das bios zeigt er auch, wenn keine platte angeklemmt ist... eher was miter grafikkarte...
    [Diese Nachricht wurde von Biba am 26.03.2003 | 14:53 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen