1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

1x Lang und 2 x kurz

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Cobra1982, 8. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Cobra1982

    Cobra1982 ROM

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    1
    Hi, ich hab da ein kleines Problemchen

    Mein Rechner fährt nichtmehr hoch, der Bildschirm bleibt schwarz, das einzige Lebenszeichen sind 3 pieper. 1 mal lang und 2 mal kurz danach herrscht mal abgesehen von CPU bzw. Lüfter nichts.

    Ich habe weder versucht den Rechner zu übertakten noch habe ich eine Installation oder änderungen am BIOS vorgenommen.

    Ich bin mir nicht ganz sicher aber nach kurzem 3 maligem piepen weist das auf ein Problem mit der Grafikkarte hin. Während konstantes piepen auf den Arbeitsspeicher hinweist....ich kann mich aber auch irren ;-).

    Naja meine Frage, hat sich das Mainboard verabschiedet oder kann eher eine Systemkomponente? Mir ist das bisher noch nicht unter gekommen.

    Thx für die Hilfe schonmal
    Cya
     
  2. JaNee

    JaNee Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    53
    hi,
    hier die beispiele für pieptöne:
    Allgemein
    Anzahl der Töne Bedeutung:
    1 DRAM/Wiederauffrischung funktioniert nicht.
    2 Paritätsschaltkreis arbeitet nicht (gelöscht, wenn Parity deaktiviert ist).
    3 Test für die ersten 64 Kbyte Speicher schlug fehl.
    4 Systemzeitschalter zählt nicht korrekt.
    5 Prozessorregister/Zeichen schlug fehl.
    6 Fehler im 8042 Controller Gate A20.
    7 Prozessor meldet Ausnahmefehler.
    8 Test für Anzeigespeicher-R/W schlug fehl (nicht fatal).
    9 ROM-BIOS-Checksummenfehler.
    10 Fehler im CMOS-Shutdown-Register R/W.

    Award Bios
    Anzahl der Töne Bedeutung:
    1 (kurz) Alles in Ordnung
    1 (lang) Problem mit Speichermodul (stecken die Modulle richtig im Slot?)
    1 (lang) 2 (kurz) Problem mit Grafikkarte (defekt oder sitzt nicht richig im Slot)
    1 (lang) 3 (kurz) Problem mit Grafikkarte (defekt)
    Kein Piepton Einstellungen für CPU (FSB, Spannung, Multiplikator) und Lüfter (Tachosignal) kontrollieren
    Piept dauernd Grafikkarte wird nicht gefunden (defekt oder sitzt nicht richig im Slot)

    AMI Bios
    Anzahl der Töne Bedeutung:
    1 (lang) Alles in Ordnung
    1 (kurz) Problem mit Speichermodul (stecken die Modulle richtig im Slot?)
    1 (lang) 1 (kurz) Mainboard defekt
    1 (lang) 2 (kurz) Grafikkarte wird nicht gefunden (defekt oder sitzt nicht richig im Slot)
    1 (lang) 3 (kurz) RAM-DAC der Grafikkarte defekt, Monitorkabel defekt oder Monitor nicht angeschlossen
    1 (lang) 4 (kurz) Timerbaustein des Mainboards defekt
    1 (lang) 5 (kurz) Test des Prozessors meldet einen Fehler
    1 (lang) 6 (kurz) Tastatur-Controller defekt
    1 (lang) 7 (kurz) Probleme im "Virtuelen Modus"
    1 (lang) 8 (kurz) Defekter Videospeicher
    3 (kurz) 3 (lang) 3 (kurz) Speichermodul(le) defekt
    Piept dauernd Netzteil defekt oder zu schwach
     
  3. The Viewer

    The Viewer Guest

    Hi,
    ich hab die Beep-Codes auch nich im Kopf. Aber ich glaub das ist ein Problem mit der Graphikkarte. Schau mal nach, ob sie auch richtig im Slot sitzt. Bei AGP-Karten ist das wichtig!
    Ciao Robi
     
  4. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,
    dein problem wird die grafik sein.

    schau nach, ob die grafikkarte richtig im agp port sitz.
    eventuell einige male raus und wieder reindrücken. auf akuraten sitz achten. muss 100% stimmen.

    unter http://www.bios-info.de

    findest du infos über die beep-codes

    mfg ossilotta
     
  5. goemichel

    goemichel Guest

    Oh cobra,

    *maldieGlaskugelrausholundnachschau*

    welches Mainboard isses denn? Vielleicht auch mal im Handbuch nachsehen, was die Piepserchen bedeuten!!?

    grüße, michel
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen