1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

2,8 o. 3000

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von aquaholli, 28. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. aquaholli

    aquaholli Kbyte

    Hi!

    Jetzt nach dem die Prozzi-Preise mal wieder gesenkt worden sind, frage ich mich ob der P4 2,8 Ghz (FSB800) oder der XP 3000+/3200+ die schnellere CPU ist?


    Gruß, Holger!
     
  2. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    das ist falsch, die amd's sind den intels beim zocken überlegen, und einen 3200+ zu empfehlen - das is doch ne vera****ung, oder? das preisleistungsverhältnis ist grottenschlecht, wie bei allen highendprozzis!

    also kauf dir keinen highendprozessor sondern einen 2600+ oder einen 2,4GHz oder einen 2,6GHz weil diese prozzis ein besseres preisleistungsverhältnis haben...
     
  3. Roland70

    Roland70 Byte

    Also ich würde dir momentan zu einem Intel raten, falls du noch kein Board hast.
    Mit den aktuellen 865er oder 875er Boards von Intel bist du auf jedenfall noch steigerungsfähig bis mindesten 3.6 Ghz. Bei AMD bin ich mir nicht sicher, ob es da noch was geben wird nach 3.2 Ghz. Da AMD ja jetzt den 64 bit verkaufen möchte.
    Ich würde dir aber momentan den "kleinsten FSB 800" mit 2.4 Ghz empfehlen und wenn die letzte möglich CPU für dieses Board langsam am auslaufen ist, diesen noch nachzuschieben.
    Mit dem HT beim Intel hast du sicher auch noch vorteile wenn du z.B. rippen möchtest, oder sonstige Stundenlangen Anwendungen die die volle Power brauchen.

    So nun hast du die Qual der wahl. Wenn du noch warten kannst, würde ich dir aber auch eher zum 64 Bit AMD raten, wenn der neue Sockel verfügbar ist.

    Gruss Roland
     
  4. Tobbworld

    Tobbworld Kbyte

    Kommt darauf an, was du damit machen möchtest, und wieviel du bereit bist auszugeben.

    Im Prinzip wäre ich für den 3200+ von AMD, der seine Stärken im Office Bereich hat, Intel wie AMDUser schon sagt im Games, Videobreich.

    Mfg Tobbworld
     
  5. Nor

    Nor Halbes Megabyte

    hi

    schaut euch test's an oder testet selber.
    fazit :
    P4 2.8-800 mit pat
    oder noch mehr?
    3.2?
    atlon64 heisst abwarten
    aber heute?
     
  6. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    komme drauf an:
    bei videobearbeitung hat intel die nase vorn und bei games amd.
    hägng halt davon ab was du machhen willst mit den rennern

    gruß poweraderrainer
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    was willst du mit diesen "Rennpferden" denn nun wirklich "anstellen" ?

    Wenn?s dir richtig um Power geht, warte bis nächstes Jahr bis die A64 entsprechend günstiger geworden sind, bzw. im S.939 "heimisch" sind und schlag dann zu - aber das ist in meinen Augen ?rausgeschmissenes Geld.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen