2 Betriebssysteme auf einer Partition

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von MKSnapper, 1. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MKSnapper

    MKSnapper ROM

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    4
    Hallo Pc-Welt User,

    habe heute wohl mein Betriebssystem geschrottet. Hier mal die kleine Story. Habe ein Athlon XP64 X2 und dadurch auch Windows XP64. Nun hatte ich aber ein Problem das mein Drucker nur teilweise und mein Scanner garnicht mehr unterstützt wurden. Ich will aber unbedinngt 64Bit windows weiterhin nutzen. Hatte ich mal so gelesen gehabt.

    Nun da dachte ich mir heute installier ich einfach mein altes Windows 2000 und nutze das dann nebenbei wenn ich was scannen und drucken möchte oder für spiele die nicht unter 64bit windows laufen. Habe eine 250GB Platte die einmal in C: (10GB) und in D: (240GB) partioniert ist. Auf C: läuft XP64 Bit und D: ist musik...programme usw. Also hab ich es eben installiert auf C: installiert (xp64bit verzeichnis WINDOWS; win2000 verzeichnis WINT) und es ging auch wie immer...konnte dann beim booten auswählen und war schon frohen mutes...dann wollte ich aber wieder ins alte 64bitXP und da kam der SCHOCK:eek: .....ersten lädt er mit dem W2000 screen und dann kommt ntkernel.exe (weiss den dateinamen nicht mehr genau, sitz jetzt auf arbeit) hat einen fehler oder ist defekt....dann neustart und W2000 nochmal gestartet...lädt ganz normal.

    Habe dann die XP64bit install CD reingehauen und 64 bit repariert...dann musste ich aber los zur Arbeit...der wollte dann noch irgendwas installieren...das ich aber nicht mehr geschafft habe.

    Das ist jetzt erstmal mein aktueller Stand...das komplett neue W2000 startet normal und XP64bit ist so halb repariert...

    Nun meine Frage:
    Kann man überhaupt auf eine Partition 2 betriebssystem laufen lassen...oder brauchen beide extra eine partition?
    Wenn ja wie viel GB bräuchte die XP Partion und wie viel die W2000? Was muss ich bei der Installtion beider Betriebssystem beachten. Kann ich mein altes System noch irgendwie retten?
    Fragen über Fragen...ihr habt die antworten!

    Danke im Vorraus.

    P.S: Partition D: sollte natürlich erhalten bleiben weil da meine ganze Musik usw drauf ist..und vieles noch nicht gesichert ist.
     
  2. DarkPressure

    DarkPressure Byte

    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    32
    Ja man kann 2 Betriebssysteme auf einer Partition habe.
    Dabei muss man nichts beachten außer das der Ordnername verschieden ist.
     
  3. MKSnapper

    MKSnapper ROM

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    4
    Und wieso habe ich dann Error bekommen?

    Muss man erst die W2000 Version installieren und dann XP64bit?

    Irgendwas muss ja durchnander gekommen sein...wenn die XP64version auf einmal mit dem W2000 balken startet (wo man F8 drücken kann).
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    54.002
    Hi!
    Man sollte aber wenigstens das ältere System zuerst installieren und dann das Neuere. Windows2000 kann mit XP nix anfangen und vermutlich gibst es deswegen Probleme.

    Gruß, Andreas
     
  5. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646

    kann ja, ist aber nicht die Regel. Wenn schon dann getrennte Partitionen für jedes OS und dann auch in der richtigen Größe.
     
  6. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
  7. MKSnapper

    MKSnapper ROM

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    4
    danke für die schnellen antworten...denke aber mal das ich jetzt C: formatiere und beide betriebssystem nochmal neu aufsetze.

    Kann die ich C: Partition nochmals in 2 Partionen aufsplitten?
    Wie groß sollen diese dann sein?
    XP:7GB?
    W2000:3GB? (soll ja nur ab und an mal benutzt werden..also wird es sicherlich nicht so vollgemüllt)

    Oder sollte ich mir das sparen und auf der einen C: partition erst W2000 und danach XP64Bit installieren?
     
  8. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Zwei Betriebssysteme sollten nicht auf einer Partition installiert werden da sich Programme und Windowsverzeichnis gegenseitig in die quere kommen würden. Lösch die Partition im Windows Setup und erstell eine kleinere auf die du Windows installierst! Den Rest partitionierst du dann im Setup des anderen Windows
     
  9. MKSnapper

    MKSnapper ROM

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    4
    ok danke....werde ich mich heute mal nach der Nachtschicht zu Hause mit befassen.

    Schönen Abend @ all
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen