2 Betriebssysteme wieder trennen

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Dummi35, 4. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dummi35

    Dummi35 Byte

    Registriert seit:
    17. Januar 2004
    Beiträge:
    54
    Ich habe zwei Betriebssysteme auf meinem Rechner. WIN 98 und XP, damals installiert mit XP. Das ganze läuft auch problemlos.
    Jezt möchte ich WIN 98 loswerden, aber dann auch wieder installieren können.
    Soweit ich bisher weiß, spielt sich das im Master Boost Bereich ab.
    Wer kann m ir einen fundierten Rat dazu geben?
    Danke im voraus.
     
  2. Dummi35

    Dummi35 Byte

    Registriert seit:
    17. Januar 2004
    Beiträge:
    54
    Hallo,
    ich hatte geschrieben, "ganz normal installiert mit WIN XP". Ohne jeglichen Bootmaster. Bei jedem Start habe ich die Wahl zwischen W98 und W XP. Mehr kann ich nicht dazu sagen, da das ja auch problemlos lief.
    Nur zum Trennen (und irgendwann später wieder zusammenfügen) finde ich keinen Weg.
    Hast Du ein dazu einen Rat???
     
  3. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Wie installiert man bitteschön Win 98 mit Win XP? Außer in einer Virtuellan Maschine? Aber dann hast Du ja kein Problem...
    Und wie installiert man normal? Gibt es auch unnormal?
    Was ist der Master Boost Bereich?
    Kann man fundiete Antworten geben ohne fundierte Angaben zu bekommen?
    Fragen über Fragen...

    Wirf aus der boot.ini die Einträge für Win98 raus und lösche alle Ordner, die zu Win 98 gehören.

    Edit: Ups, zu lange getippt...
     
  4. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    ganz einfach man lege die jeweilige cd ein und leitet das setup ein.
    somit kann man bei einem besthenden win98 das xp sperat installieren. umgekehrt geht das auch.
    also ganz einfach
     
  5. Dummi35

    Dummi35 Byte

    Registriert seit:
    17. Januar 2004
    Beiträge:
    54
    Hallo Wwimmer!
    Deine Antwort schien mir am vielversprechensten und am sympatischsten. Leider stimmten die Angaben nicht so ganz überein. Daher hier eine Kopie von boot.ini von der FP, die problemlos funktioniert.

    [boot loader]
    timeout=15
    default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(3)\WINDOWS
    [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(3)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /fastdetect
    C:\="Microsoft Windows"

    Welche Angaben muss ich jetzt rausnehmen, damit nur noch WIN XP startet. Ohne fachliche Hilfe will ich da nichts verändern.
     
  6. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Yup und ich habe es diesmal sogar geschafft, mich dazu nicht zu äußern...
    Da kann ich mir doch auf die Schulter klopfen, oder? ggg
     
  7. Leonito

    Leonito Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    679
    @ AntiDepressiva

    Hat noch keiner gemacht? Dann tu ich es stellvertretend:

    Schulterklopf!! ;)
     
  8. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Hach, na das tut doch mal gut, nach einer langen Schicht so zuhause begrüßt zu werden!
    Danke! ;-)
     
  9. Dummi35

    Dummi35 Byte

    Registriert seit:
    17. Januar 2004
    Beiträge:
    54
    Wwimmer,
    danke für den Hinweis, war auch schon selbst dahinter gekommen.
    Dass der Hinweis immer noch kam und durch die Null verschwindet, war guter Rat.
    Bedanke mich bei allen Helferhänden, das Thema ist damit abgeschlossen.

    MfG
    Dummi35
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen