1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

2 Drucker, ein Laptop, wie anschließen?

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von SUBmission, 9. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SUBmission

    SUBmission ROM

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    5
    Hallo,

    ich hab ein neues Laptop, leider jetzt ohne den normalen breiten Druckeranschluß (Parallel?), nur noch USB und die kleineren Anschlüsse halt (frag mich mal einer wie die heißen).

    Nun hab ich nen Tintenstrahl-Farb Drucker (Canon i550x) und nen Schwarz-Laserdrucker (HP 1100), möchte beide ans Laptop anschließen, da die schwarze Tintenpatrone immer so schnell leer ist, wie mach ich das am günstigen und schnellsten ohne erst nen anderes Netzwerk einzurichten.

    In absehbarer Zeit möchte ich auch ein Wireless Lan einrichten, mein neues Laptop hats schon, mein altes noch nicht, aber das lässt sich lösen, dazu noch eine Lan Station. Könnte man da die Drucker beide anschließen? Wenn ja, welches Teil bräuchte ich dafür und weiß jemand wo ichs bekommen könnte?

    Bin zwar blutige Anfängerin, aber wills ja irgendwie hinbekommen...

    Thanks für Infos :o)
     
  2. Der Eiserne II

    Der Eiserne II Kbyte

    Registriert seit:
    25. Februar 2003
    Beiträge:
    263
    Also wenn du beide Drucker an einen Laptop anschließen willst brauchst du eine Druckerumschaltbox vorzugsweise automatisch. Damit kann man mehrere Drucker an eine Paralelleschnitstelle am Leptop anhängen.

    Dann würde ich die Leptops per LAN oder WLAN verbinden und den alten Leptop als Druckerserver verwenden. Das geht recht einfach einfach die Drucker Installieren und dann für das Netztwerk Freigeben und schon kannst du mit deinem neuen und alten Leptop Drucken.

    Soltest du vorhaben je einen Drucker an eine Leptop anzuschließen brauchst du für den neune Leptop eine Portreplikator ( Adapter von USB auf 1 Paralell, Tastatur, Maus und Seriell und alles auf einer Leiste) oder vielleicht hat der Tintenstrahler sogar schon einen USB Anschluß dann kannnst du ja den Drucker gleich per USB anschließen und du ersparts dir den Portreplikator und die Druckerumschaltbox. Auch hier kannst du wieder beide Drucker im Netz freigen und jeder Leptop kann auf jeden Drucker drucken.

    Mit DSL kenne ich mich nicht wirklich aus aber so viel ich weiß brauchst du eine Getwey ( eine Rechner der für die anderen den Interntzugang ermöglicht ) bei DSL macht daß auch oft das DSL Modem. Ich kann dir nur soviel sagen bei Kabelmodem brauchst du eine alten Rechner dafür 100 MHz reichen für einen Linux Getway schon aus.
     
  3. SUBmission

    SUBmission ROM

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    5
    thanks :o) ich werd mich daran mal probieren, mal sehen wieviel wochen ich brauch um alle teile aufzutreiben und alles anzuschließen *weglach*
     
  4. SUBmission

    SUBmission ROM

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    5
    neee *g* ich schein heute nich wirklich klar zu sprechen...


    ich hab 2 laptops... 2 drucker.. alle unabhängig voneinader und möchte diese in einem w-lan verbinden... über ein netzwerk halt.... kabellos...

    beide laptops sollen aufeinander zugreifen und ich muß auf beide drucker zugreifen können... ich hab noch gar nichts angeschlossen bisher... bisher sind die drucker stationär an jeweils einem lapotp angeschlossen... und will halt auch mit beiden laps ins net (dsl)....
     
  5. SUBmission

    SUBmission ROM

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    5
    ähmm.... leuts, es geht mir nicht um die anschlüsse untereinander, das war nur als hinweis gemeint, falls mir jemand sowas wie nen doppeladapter empfehlen will - falls es sowas gibt -

    also, ich will einfach 2 drucker an EIN laptop anschließen.. bzw. mit wirelass lan... aber was brauch ich dafür an hardware, wenn ich noch n 2. laptop mit w-lan reinbringen will? der lap der der hauptrechner werden soll hat das w-lan schon drin....

    ich hoff mal nu isses klar :D
     
  6. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Hmmm....

    Ich schätze wo du recht hast da hast du recht. :rolleyes:
     
  7. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Portreplicator

    Ist gar nicht so kompliziert: erkundige dich einmal nach einem Portreplicator (beim Laptophersteller oder im freien Handel).


    salve
     
  8. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Da gibt es mehrere Möglichkeiten:

    Die billigste ist wohl ein Standardumsetzer vom "kleinen Stecker" (9 Pin) auf den großen Stecker (25 Pin). Funktioniert aber nicht immer. Und natürlich muß der kleine Stecker am Notebook "weiblich" sein - sonst ist es der falsche und du kannst den Drucker nicht anschließen.

    Wenn's aus dem einen oder andeen Grund nicht funktionieren sollte, dann könntest du noch so etwas ausprobieren. Habe aber keine Erfahrung damit.
     
  9. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Achso, jetzt ist das 5cent-Stück bei mir gefallen :D

    Für den Drucker brauchst Du dann wohl sowas in der Art: http://www.golem.de/0307/26256.html

    Wenn Du sowieso noch per WLAN ins Internet willst, ist ein WirelessRouter mit integriertem Druckserver empfehlenswert, falls es sowas gibt, spart immerhin schonmal ein Gerät.

    Für die Laptops wird auch noch jeweils ein WLAN-Adapter fällig.
     
  10. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Mit "anschließen" ist nun mal meistens gemeint, daß man nen Stecker nimmt und den dranstöpselt.
    Du hast Deine Drucker also schon angestöpselt, oder wie?

    Dann gib sie einfach im Netzwerk frei und schon kann jeder, der Zugang zum WLAN hat, diese auch benutzen.
    Meintest Du das?

    Du kannst natürlich auch jedem Drucker einen WLAN-Anschluß/Druckserver dranbammeln, aber das dürfte nicht gerade billig sein.
     
  11. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Hi!
    Verwechselst Du das jetzt nicht mit seriellen Anschlüssen? Ich hab zumindest noch keinen 9poligen parallelen Anschluß gesehen.

    @SUBmission:
    Sind das beides USB oder parallele Drucker?
    Wieviele USB-Anschlüsse hat das Laptop?
    Wenn je 2mal USB, einfach anschließen.

    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen