1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

2 Drucker- parallel und USB ??

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von Arnold2706, 21. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Arnold2706

    Arnold2706 Byte

    Registriert seit:
    9. Juni 2002
    Beiträge:
    43
    Hallo!
    Ich habe mir einen Hewlett Packard 5550 Drucker bestellt und habe einen Hewlett Packard 610 C ! Ich will den 5550 über USB anschließen und den 610 C weiterhin parallel angeschlossen lassen, ohne Switsch, geht das ???

    Bin dankbar für eine Antwort
     
  2. AXN

    AXN ROM

    Registriert seit:
    7. Mai 2003
    Beiträge:
    5
    Ja, warum soll das nicht gehen. Ist doch nur die Frage, welchen Drucker man im Druckfenster der jeweiligen Anwendung ansteuert - wenns nicht der als Standard definierte sein soll, wählt man den anderen aus und schwupps.

    Ich hab zwei PCs an einem Drucker - einen parallel und den anderen via USB. Wenn das geht (natürlich nur, wenn man nicht gleichzeitig an beiden PCs druckt...), dann gehts andersrum ganz sicher auch.
     
  3. Zaeggu256

    Zaeggu256 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Februar 2002
    Beiträge:
    986
    Kein problem, sage aber auch gleich, dass ich wieder einmal was dazugelehrnt habe, muss ich direkt mal ausprobieren.

    Gruss Zaeggu256
     
  4. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.472
    Ja. Hier 1x Brother 5040 -> parallel und 1x Canon S520 -> USB.

    Gruss, Matthias
     
  5. Arnold2706

    Arnold2706 Byte

    Registriert seit:
    9. Juni 2002
    Beiträge:
    43
    Hallo!

    Das muß man wohl nicht. Ich tausche ja die Schwarze Patrone gegen eine Fotopatrone aus und kann dann mit 6 Farben drucken. sehr wahrscheinlich druckt er mit den 6 Farben auch schwarz, aber dann setzt er die schwarze Farbe aus 3 bunten Farben zusammen und das ist, glaube ich etwas teurer, weil die Farbpatronen teurer sind. Baerbel hat mir aber die Antwort gegeben die ich hören wollte :-)) Vielen Dank auch an Dich ,weil Du Dich für mein Problem interessiert hast. Arnold
     
  6. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Sehe keinen Grund, weshalb das nicht gehen sollte. Z.B. hat man dann die Möglichkeit, parallel Dokumente ausdrucken zu lassen, wenn man Zeit sparen möchte oder man druckt mit unterschiedlichen Einstellungen, die man dann nicht jedesmal im Druckertreiber umstellen muss.

    franzkat
     
  7. baerbel9

    baerbel9 Byte

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    30
    Hallo!

    Ja das geht, habe bei mir aus dem gleichen Grund einen HP 980 mit USB angeschlossen wo Fotos gedruckt werden hängen und noch einen alten HP 690c auf parallel für Entwürfe, oder sonstiges. Und geht einwandfrei.

    lg Bärbel
     
  8. Zaeggu256

    Zaeggu256 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Februar 2002
    Beiträge:
    986
    Den Sinn verstehe ich, aber sorry die etwas dumme frage, muss man da bei deinem neuen Drucker jedesmal die Farbpatronen austauschen?

    Gruss Zaeggu256
     
  9. Arnold2706

    Arnold2706 Byte

    Registriert seit:
    9. Juni 2002
    Beiträge:
    43
    Hallo!
    Das macht schon Sinn. Ich hole aus dem 5550 die schwarze Patrone raus und tue eine Fotopatrone rein. Dann kann ich damit mit 6- Farben drucken und den 610 C nehme ich für Textdruck. Dann kann ich bei dem 5550 die Fotopatrone drin lassen.

    Arnold
     
  10. Zaeggu256

    Zaeggu256 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Februar 2002
    Beiträge:
    986
    Glaube zwar nicht, dass das geht und wozu soll das gut sein!

    Gruss Zaeggu256
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen