1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

2. festplatte behindert windows xp

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von SystemShutdown, 19. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SystemShutdown

    SystemShutdown ROM

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    2
    hallo zusammen,

    meld mich zum ersten mal in einem forum. falls ich irgendwas falsch mache oder icht beachte, seht es mir nach und weisst mich drarauf hin. :D

    nun aber zu meinem problem:
    die 2. festplatte die ich habe spinnt aufmal! (200GB, partioniert auf 2 100GB grosse teile: d und e) so ist das passiert. hab das spiel GTA vice city gespielt! immer wenn man da eine neue map betritt, wird ganz kurz eine ladebildschirm gezeigt und mann kann weiter spiele. war diesmal nicht der fall. hab ein standbild vom aktuellen spielgeschehen auf dem bildschirm gehabt mit einem durchsichtigen kasten und in der mitte stand lade. und dann tat sich nichts mehr! konnte weder ins spielmenu noch das spiel sonst irgendwie beenden. selbst tab+alt klappte nicht mehr. was sonst immer noch geht. also hab ich den reset knopf gedrückt!
    pc startet neu erkennt die laufwerke, geht ins winxp ladebildschirm (das winfenster mit den 3 aneinander gereihten kästchen, die anzeigen das windows geladen wird) und dann erstmal ein schwarzer bildschirm. nach einer ganzen weile erscheint der blaue winbildschirm mit dem willkommen gruss. der bleibt auch eine lange zeit bis dann endlich der windesktop erscheint. nur die verknüpfungen auf dem desktop werden als nicht zuordbar angezeigt und es kommt vor als würde der pc winxp ganz langsam lade. deaktiviere ich die 2. festplatte im bios lädt mein pc winxp als wie vor meinem problem.

    kann mir jemand helfen? will nicht die 2. festplatte komplett formatieren weil ich da noch daten hab die ich bräuchte. oder bleibt mir nichts anderes übrig als sie platt zumachen? bin schon gereizt deswegen weil ich es einfach nicht selbst hin bekomme! :aua:

    danke im voraus schon mal für mögliche hilfe!

    ps: sorry das der text so lang geworden ist aber wollte mein problem genau beschreiben. und sorry wegen der rechtschreibung (schreibe immer alles klein im netz)
     
  2. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    Ansatz: im GeräteManager den PIO / DMA-Modus überprüfen (bei IDE-Controller) und wo Du schonmal dort bist, bei den Platten den GeräteStatus.

    > bin schon gereizt deswegen...
    Locker bleiben. - Und verdächtige Meldungen aus der Ereignisanzeige suchen (rote Flecken) und ggfs. mit ID + Text posten.

    -Ace-
     
  3. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    Morgen,
    so etwas wie du hatte ich auch schonmal. Bei mir lag es daran das die Festplatte in PIO-Modus zurückgefallen ist. Die Lösung: http://www.michna.com/kb/WxDMA_D.htm

    MFG
     
  4. SystemShutdown

    SystemShutdown ROM

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    2
    1. im gerätemanger sieht alles aus wie immer. das system hat nichts zu merkern.
    2. der lösungsweg wie von der gelinkten seite beschrieben. ist zwar schön. habs auch versucht. klappt aber nicht. liegt vielleicht daran das ich im bios meine 2. festplatte deaktiviert habe um überhaupt mit windows arbeiten zu können. ist sie nämlich deaktiviert läuft windows wie vor meinem problem einwandfrei. ist sie aktiviert. dauert es es lang bis windows geladen hat. und seh ich endlich den windesktop brauch ich stunden bis ich mal ein fester öffnen kann mit viel glück auch nur. ich versuchs glaub ich mit der formatierung von der 2. festplatte. mal schaun vielleicht läuft die kiste wieder normal.

    aber danke für die hilfe. :bet:
     
  5. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    hast du die Platte schonmal mit dem Herstellertool überprüft?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen