1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

2. festplatte einbauen

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von MAsterix, 23. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MAsterix

    MAsterix Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2001
    Beiträge:
    939
    hi leutz!
    ich habe eine alte festplatte(western digital caviar 2420), die ich in einen neunen pc einbauen möchte und sichern, also brennen möchte.
    hab nen brenner und dvd laufwerk was soviel heißt wie ich muss die hdd an den 2. slave anschließen.

    Muss ich sonst noch was im bios einstellen, dass da nix passiert??
    Wie vertragen sich die 2 Bertriebssysteme(win ME und Win 3.11)??

    ciao Moritz
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Wenn die alte Platte nur als Slave oder am Sekundären IDE-Port hängt, dann wird von der Platte nicht gebootet.
    Wenn Du unter WinME was auf die Platte schreibst, ist es bei Betrieb unter Win3.11 zwar lesbar, aber der Dateiname sollte nicht länger als 8 Zeichen sein.
    Im Bios müßte es reichen, mal Autodetect auszuführen, damit die Platte gefunden wird. Bei neueren Boards ist wohl selbst das überflüssig.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen