1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

2.Festplatte- Press F4 to skip fehler!!!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von andoninho, 10. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. andoninho

    andoninho ROM

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    6
    Hi Leute

    Habe folgendes Problem:

    Hatte die ganze Zeit nur eine 4GB Festplatte. Nun wollte ich eine 40GB dazustecken.
    Auf der 4GB habe ich Win200 installiert.
    Beim hochfahren bleibt der rechner aber gleich stehen.

    Zeigt folgendes an:

    Hdd Primary Master 4GB Festplatte
    Hdd Primray Slave (Press F4 to Skip)

    wenn ich dann F4 drücke geschieht garnix mehr!!

    Hoffe auf eure Hilfe!!!!!!

    andoninho
     
  2. andoninho

    andoninho ROM

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    6
    Hi
    Juper habe ich wohl richtig.
    die eine auf master die andere auf slave.
    Bios Update ist ja so net Sache daran hängts glaub ich auch nicht denn mein anderer Rechner erkennt die Platte und der ist wesentlich älter.
    Kann es sein das ich die Platte manuell im Bios einstellen muss?

    Vielen Dank nochmal für die antworten!
     
  3. mimigo

    mimigo Byte

    Registriert seit:
    4. Februar 2003
    Beiträge:
    56
    Wenn die Festplatte erkannt wird, kommst Du auch ins DOS. Übrigens: Bios-Update grundsätzlich vom Boasdhersteller für das jeweilige Board-Modell. Siehe
    www.treiber.de
    mimigo
     
  4. mimigo

    mimigo Byte

    Registriert seit:
    4. Februar 2003
    Beiträge:
    56
    Wenn die Meldung kommt: "HDD Primäry Slave (Press F4 to Skip) ist das Bios auf "Auto" gestellt und versucht, die Platte zu erkennen. Mit F4 kann man diese Suche abbrechen, was bei Wechselplatten praktisch ist. Das Laufwerk wird also definitiv nicht erkannt. Mögliche Gründe:
    1. falsch gejumpert (Slave)
    2. falsches Kabel (80adrig)
    3. Bios erkennt die Platte nicht. Sollte die Platte mit einem zweiten Jumper auf >32GB (kleiner als 32GB) gejumpert werden können - probieren.
    Ansonsten wären wohl Bios - Update oder IDE-Controller für den PCI-Steckplatz fällig.
    Übrigens: das Bios erkennt die Platte auch, wenn sie nicht partitioniert und formatiert ist, sonst könnte man ja nie eine neue Festplatte einbauen.
    mimigo
     
  5. Mobilfunker

    Mobilfunker ROM

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    1
    nen neues BIOS (woher und welches?) ist fällig. Aber wie formatiere ich die Festplatte, wenn ich noch nicht einmal mit der Bootdiskette in die DOS-Ebene komme?

    Außerdem sagt mir die Kiste vor dem Absturz noch, daß ein 80PIN-conductor-cable fehlt. Brauche ich etwa noch ein neues Kabel,
    und wie steht\'s mit dem on-board-IDE-Controller?

    Für sachdienliche Hinweise wäre ich sehr dankbar!
    Vielen Dank im voraus,
    Guido
     
  6. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,

    ist die neue platte auch partitioniert und formatiert ?

    im bios bei den laufwerken alles auf "auto" gestellt ?
    ist die platte richtig gejumpert ?
    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen