1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

2. Festplatte raus. Tot

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Jan15, 10. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jan15

    Jan15 ROM

    Hey Leute,
    meine Frage: In meinem Pc hatte ich beim Kauf eine 120 Gb Festplatte. Den Pc hatte ich selbst zusammengestellt und zusammengebaut. Er lief einwandfrei. Nach einiger Zeit kam mir die Idee zusätzlich die alte 40 Gb Festplatte aus dem alten Pc einzubauen. Dies funktionierte ebenfalls. Als ich den alten Pc verkaufen wollte, musste die 40 Gb Festplatte wieder raus. Zuvor hatte ich beide Festplatten komplett formatiert und departitioniert. Nach dem Ausbau der 40 Gb Platte hat der Pc nur noch die 120 Gb Platte korrekt ohne jegliche Fehlermeldung im Bios und beim Booten korrekt als Primary Master erkannt. Jedoch lief der gesamte Pc extrem langsam. Bis ins Bios brauchte er bestimmt 3 Minuten bis zur Xp Installation 6. Als ich die Platte neu Partitionieren wollte, sagte mir Fdisk, dass es Probleme beim Lesen der Platte gäbe und ich gelang nicht einmal ins Hauptmenü. Die Xp Installation sagte mir, dass es die Platte nicht Partitionieren bzw. Windows installieren konnte, da auch keine Festplatte gefunden wurde. Woran liegt das? Es werden keine Fehlermeldungen ausgegeben, Festplatte lief schon einmal alleine, Primary Master...etc..

    Bitte schreibt mir bald eine Antwort. Ich habe das Problem schon in meheren Foren gepostet jedoch konnte mir keiner weiterhelfen.
     
  2. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Hallo Jan15,

    wird Deine Festplatte im BIOS noch richtig erkannt? (Neuerkennung durchführen)

    Wenn nicht, ist Deine Festplatte leider defekt.

    Wenn ja, um was für eine Platte handelt es sich (Marke). Auf der Homepage von Festplattenherstellern kann man oft Tools herunterladen, mit deren Hilfe man Festplatten testen und oft bei Fehlern auch reparieren kann. (z.B. Lowlevelformatierung). Für Maxtorplatten gibt es z.B. das Diagnosetool Powermax und das Reparatur-Tool Maxblast.
    Wichtig: Bitte nur nur das Tool des entsprechenden Herstellers verwenden!

    MfG Rattiberta
     
  3. sot-songohan

    sot-songohan Kbyte

    evtl ist der MBR defekt.

    unsachgemässes umgehen mit der festplatte?
    oder kann es sein, dass du mal dein handy in der nähe der festplatte hattest? kann auch kaputt gehen.

    hast dus schon mal versucht mit partition magic?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen