1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

2. Festplatte wird nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von eierschaukler, 4. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. eierschaukler

    eierschaukler ROM

    Registriert seit:
    4. Februar 2003
    Beiträge:
    2
    Hi zusammen! Also habe folgendes Problem und hoffe hier einfach mal auf die Hilfe der Profis.

    Habe zu Hause 2 Rechner stehen und will Daten (ca. 10 GB) von einem Rechner auf den anderen bekommen und dachte mir, bevor ich das mit nem Crosslink Kabel und so versuche, bau ich kurz mal die eine Festplatte in den anderen Rechner.

    Das Problem ist nun folgendes:

    Der eine Rechner hat WIN 98 als Betriebssystem und er andere WIN XP.

    Die jeweils 2. Platte wird auch nach umstecken der Jumper auf beiden Rechnern nicht erkannt, bzw. beim Booten erkennt der Rechner mit WIN 98 die 2. Platte schon, aber es gibt keine Möglichkeit des Zugriffs über den Arbeitsplatz oder sonst irgendwie.

    Man hat mir gesagt, das liegt daran, dass XP mit NTFS konvertiert und 98 mit FAT und dass es da wohl Möglichkeiten geben soll, das noch hinzubekommen.

    Leider hab ich das noch nie gemacht und weiss nun nicht weiter.

    Bedanke mich schonmal im Voraus für eure hoffentlich hilfreichen Beiträge
     
  2. eierschaukler

    eierschaukler ROM

    Registriert seit:
    4. Februar 2003
    Beiträge:
    2
    Hallo und vielen Dank! Habe die FAT Platte schon in den XP Rechner eingebaut, und sie als Slave gejumpert. Jedoch wird die Platte ncihtmal beim booten erkannt.
     
  3. fisherman

    fisherman Byte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2002
    Beiträge:
    126
    Hi,
    wenn die Platte tatsächlich mit NTFS formatiert ist, kannst Du mit Win98 ohne Tools nicht auf die Platte zugreifen.

    So wie ich verstehe, willst Du die Daten auf den Win98er Rechner übertragen?

    Leider kann man mit XP eine Platte von FAT32 nach NTFS konvertieren aber nicht umgekehrt.

    Es müsste aber Tools geben, die NTFS lesen können und Du hättest wenigstens Lesezugriff.

    Oder Du rettest alle Daten zuerst in eine andere Partition, formatierst die vorgängige mit FAT32 und spielst die Daten wieder zurück. Danach Festplatte austauschen und Daten saugen.

    mfg Fisherman
     
  4. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Du liegst schon richtig, Win98 kann nicht auf eine NTFS Platte zugreifen.
    Lösung 1: es gibt von Winternals einen DOS NTFS Treiber, mit dem könntest du die Daten kopieren. Haken1: dauert lange (DOS greift nicht auf den DMA Treiber zu) Haken2: Kostet ganz schön (299US$)
    Lösung 2: dreh den Spieß um. Bau die FAT32 Platte in den XP Rechner ein und kopiere dei Daten dort.
    Wenn die Platte nicht erkannt wird: Die Jumper überprüfen. Liegt mit SIcherheit daran, dass du die Platte als Master gejumpert hast und als Slave anschließen willst.

    Gruß
    André
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen