1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

2 festplatten, 1 Problem

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von MaDep, 9. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MaDep

    MaDep ROM

    Registriert seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    3
    moin moin


    ich hab ein prob.

    ich will beim start zwischen 2 festplatten wählen

    auf der einen platte hab ich wichtige Dokumente und auf der anderen Spiele und Internet, und ich will nicht das man von der einen auf die andere zugreifen kann.

    ich muss oft zwischen den Platten wechseln und ich hab keine lust auf einen Wechselrahmen.

    ...............Boot
    ................."
    ................."
    ............Auswählen
    ........" .................."
    ........"..................."
    ........"..................."
    1.Platte............2.Platte


    könnt ihr mir ein programm empfelen oder ein was das

    mfg
     
  2. Gast

    Gast Guest

    du wählst da zwischen den betriebssystemen.

    bsp:
    win98se auf platte 0 laufwerk C:
    winXP auf platte 1 laufwerk D:

    ne nachdem wo du die jeweiligen OS speicherst.
     
  3. MaDep

    MaDep ROM

    Registriert seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    3
    hab in jetzt nicht ausprobiert
    aber kann ich mit dem zwischen 2 festplatten wählen so wie ich oben beschrieben hatte

    mfg
     
  4. Gast

    Gast Guest

    windows hat seit dem OS win95 einen EIGENEN bootmanager!
    nutz den einfach, der ist nicht unbedingt der komfortabelste, aber er ist KOSTENLOS und läuft auf jedenfall.
     
  5. MaDep

    MaDep ROM

    Registriert seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    3
    schuldigung vergessen natürlich ist auf beiden ein OS drauf
    Auf beiden win xp prof.

    das ist ein weiteres Prob nämlich ich hab schon mehrer prog aufprobiert die aber auf Xp (wegen nicht vorhandenen DOS )
    nicht liefen

    mfg madep
     
  6. TrinoX

    TrinoX Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    526
    Hallo,
    wie wärs auf beiden Platten ein OS aufspielen (kann ja das gleiche sein), und dann mit nem Bootmanager
    dann kannste beim Booten aussuchen welches OS, und somit auch welche Platte gebootet werden soll.
    Das mit dem Zugriff kannste ja dann mit der Benutzerverwaltung sprich Rechtevergabe regeln (vorrausgesetzt du nimmst Win, bei Linux weiß net wie das heißt)
    Ich hab auch Win 2k auf der einen 40 GB Platte und WinXP auf der anderen 60 GB Platte und bei Starten kann ich zwischen den beiden auswählen.
    Mach ich eine Platte raus und hab im Bootmanager (von Win) das vorher richtig eingestellt, läuft nur noch die andere Platte.
    Nachteil: ich hab auf beiden System alle Programme installieren müssen (sprich alles 2x drauf), aber da gibts auch ne Lösung wenn man mit FAT32 arbeitet, die kenn ich aber nicht genau, bzw hab nur davon gelesen.

    TnX
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen