1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

2 Festplatten-2 Betriebssysteme

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Heatseeker, 3. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Heatseeker

    Heatseeker Guest

    Hallo, bräuchte mal nen Rat.
    Habe soeben neuen Rechner zusammengeschraubt, vom alten habe ich DVD, Brenner und Festplatte 60 GB übernommen. Auf dieser Festplatten befindet sich Windows ME.
    Zusätzlich habe ich noch eine Seagate 80 GB eingebaut, auf der ich XP installieren möchte. Die Platten hängen am IDE 1, die alte als Master, die neue als slave.
    Wollte einen Bootmanager mit Partition Magic 7.0 einrichten, der ja nur von FAT 32 aus funktioniert, deshalb auch Master für die WinME Platte.
    Andererseits hätte ich aber die neue Platte gerne unter NTFS partioniert.
    Daher meine Frage: Klappt es wenn ich die neue Festplatte einfach unter XP und NTFS einrichte, soll ja glaube ich auch ein Bootmanager enthalten sein?
    Die alte Platte darf nicht versehentlich gelöscht werden, sonst ist mein ME futsch, da ich sie aus einem Medion-Rechner mit ner Recovery-CD ausgebaut habe.
    Bin für jeden Tipp dankbar.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen