1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

2 Festplattenpartitionen zusammenführen - aber wie Geht das ?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von djtwok, 28. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. djtwok

    djtwok Kbyte

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    164
    Ich habe 2 Festplatten in meinem PC. Die erste hat 5 Partitionen C, E und F sowie 2 Linux Partitionen (Basis und Swap). Da mir C als Windows Bootpartition ständig zu klein wird, würde ich gerne F (nicht mehr benötigt mit C zusammenlegen um den Platz auf C zu vergrößern).
    Habs mit einem Partitionsmanager probiert, sowie mit Neuformatierung und Auflösung und Neuerstellung der Partitionen. Das Problem: Da C und F an verschiedenen "Enden" der Partitionen liegen kann ich sie nicht zusammenlegen. Wenn ich F auflöse und freigebe, kann ich in dem leeren Platz eine neue Partition erzeugen, aber den Platz nicht zu C hinzufügen.
    Gibts da irgendeine Möglichkeit ohne die Daten von C zu verlieren (F wäre egal !) ?
     
  2. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    -gelöscht-
     
  3. djtwok

    djtwok Kbyte

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    164
    Is erledigt.
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.960
    Moin!
    Was für ein Tool hast Du denn genommen?
    Mit PartitionMagic kann man die genannten Anforderungen jedenfalls hinbekommen.
    Dort können die Partitionen jedenfalls auch physisch geschoben werden.
    Zur Not führe E mit F zusammen und klaue anschließend wieder den Platz für C, wenn es nicht anders geht.
    Die Daten würde ich aber vorher auf jeden Fall sichern, denn Änderungen an Partitionen sind nicht Ohne.

    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen