1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

2 Fragen zu externen Festplatten WICHTIG!!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von oerny, 1. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. oerny

    oerny Byte

    Registriert seit:
    7. September 2003
    Beiträge:
    54
    Hi
    Ich habe folgende Fregen:
    1. Wie gebe ich eine externen HD einen festen Laufwerksbuchstaben?
    2. Wie partizioniere ich eine externe HD? Wie interne HD?

    Wär toll wenn mir jemand helfe könnte?
     
  2. oerny

    oerny Byte

    Registriert seit:
    7. September 2003
    Beiträge:
    54
    WIN - F1 weiß aber nicht wie man feste Laufwerksbuchstaben für externen Datentröger vergibt......
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Wenn's WICHTIG!! ist: [WIN]-[F1], dann brauchst du nicht zu fregen.
     
  4. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Zu 1: XP merkt sich die Laufwerksbuchstaben anhand der Seriennummer der einzelnen Partitionen.

    Zu 2: Über die Datenträgerverwaltung - hier kannst du auch Pfade und oder Laufwerksbuchstaben zuweisen und ändern.

    J3x
     
  5. oerny

    oerny Byte

    Registriert seit:
    7. September 2003
    Beiträge:
    54
    Win XP
     
  6. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Welches OS?

    J3x
     
  7. ptnick2005

    ptnick2005 ROM

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    1
    Hi,

    Kann es sein, dass Du deshalb eine feste Zuweisung brauchst, weil Programme auf Verzeichnisse/Dateien Bezug nehmen, die sich nur auf Deiner USB-Platte befinden?

    Das war nämlich mein Problem und ich suchte deshalb auch nach festen Laufwerksbuchstaben, aber windows unterstützt dies offensichtlich nicht so wie wir es gerne hätten. Vielleicht gibt´s beim Händler Deiner USB-Platte Abhilfe mit einer passenden Software oder einem Skript(?)

    Jetzt habe ich aber folgende Hilfslösung für XP gefunden:
    Du legst am besten auf Deiner internen Festplatte einen
    neuen und leeren Ordner "xyz" an. Wenn Du jetzt die xp-bordeigene Computerverwaltung/Datenträgerverwaltung aufrufst und die Partition, die fest zugewiesen werden soll mit rechtem Mausklick auswählst, dann kannst Du den Laufwerksbuchstaben auch durch "Entfernen" ändern. (Wegen mangelnder windows-support würde ich sogar ganz auf einen Buchstaben verzichten, warum erfährst Du jetzt...) Statt einen neuen Buchstaben zuzuweisen, weist Du ihm den Ordner xyz auf Deiner Heimatpartition zu. Dieser Ordner füllt sich wie von Geisterhand mit dem Inhalt der zugewiesenen Partition auf Deiner externen Platte. Der Ordner bleibt natürlich leer, wenn die USB-Platte nicht angeschlossen und eingeschaltet ist. Die Zuweisung aber bleibt fest.
     
  8. oerny

    oerny Byte

    Registriert seit:
    7. September 2003
    Beiträge:
    54
    klingt genial, muss ich am we mal testen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen