1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

2 HD's defekt durch RAID?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Larry_Flash, 29. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Larry_Flash

    Larry_Flash Byte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2002
    Beiträge:
    34
    Hallo

    Intel Pentium4 3.6GHz
    ASUS P5AD2-E Deluxe i925X
    1 GB RAM
    2x SATA 160GB HD -> RAID0
    ATI Radeon X850XT 256MB
    Windows XP Pro
    Service Pack 2

    Seit kurzem plagten mich Bluescreens der Art: Kernel_Data_Inpage_Error und Kernel_Stack_Inpage_Error. Ich habe mich über diese BS erkundigt und auch herausgefunden, dass mehrere Ursachen dafür in Frage kommen könnten, also ging ich dem Problem nach. Vorgestern machte ich ein Backup von meinem ganzen System. Zum Glück, denn seit gestern funktioniert gar nichts mehr (kein Start ins Windows möglich!). Jetzt habe ich meine beiden Samsung-Festplatten mit dem Diagnose-Tool von Samsung überprüft. Dieses meldet mir, dass beide HD's fehlerhaft seien! Ich betrieb die beiden HD's als RAID 0 (ich weiss, kein gute RAID-Variante). Meine Frage, ist es möglich, dass gleichzeitig beide HD's defekt sind? Soll ich jetzt die HD's Low-Level formatieren und nochmals versuchen sie in Betrieb zu nehmen? Oder gleich dem Händler zurückbringen und die Garantie in Anspruch nehmen?

    Vielen Dank im Voraus
    Flash
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Platten durch Markenprodukte wie Maxtor oder WD Raptor ersetzen. Die Samsung's sind in meinen Augen eher Spielzeug aber nix für ein RAID-System.

    Wolfgang77
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen